So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Walter Schuermann.
Walter Schuermann
Walter Schuermann,
Kategorie: Hautkrankheiten
Zufriedene Kunden: 1973
Erfahrung:  xxxxx at xxxxx
76282548
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hautkrankheiten hier ein
Walter Schuermann ist jetzt online.

seit einigen Tagen habe ich ( 71 ) einen stark

Diese Antwort wurde bewertet:

seit einigen Tagen habe ich ( 71 ) einen stark juckenden Hautausschlag, der an den Schienbeinen anfing und jetzt an den Armen und am Dekolltee anfängt;

Da ich eine Weile täglich ein Paracetamol 500 (1xtäglich) eingenommen habe, setzte ich das sofort ab. Da mein Hausarzt krank und mein Dermatologe im Urlaub ist, war ich erst mal in der Apotheke. Da hat man mir "Fenistil" Pillen und Gel empfohlen, was nicht wirklich hilft. Meistens creme ich mit "Neutrogena" Creme, das kühlt und lindert für eine Weile den Juckreiz. An den Beinen waren es erst so Bläschen wie mit einer Brennnessel verbrannt nur etwas grösser, jetzt ist die Haut da gerötet. An den Armen usw. juckt es nur stark und sieht etwas rotfleckig aus. Es tut nicht weh und ich fühle mich auch so gut wie immer.

Guten Abend,

könnten Sie bitte ein Foto der Hautveränderungen hier hochladen?

Ihre Symptomschilderung lässt mich zu allererst an eine Nesselsucht (Urtikaria) denken.

Kunde: hat geantwortet vor 24 Tagen.
Guten Abend,
leider funktionierte mein W-lan nicht und ich konnte nicht senden und auch nicht empfangen.Kann ich das mit dem Foto noch morgen nachholen?

Guten Morgen,

das können Sie gerne auch heute noch erledigen. Ich warte gerne darauf und melde mich im Laufe des Tages wieder.

Vielen Dank!

Kunde: hat geantwortet vor 23 Tagen.
Guten Tag,endlich funktioniert mein Internet wieder. Anbei die Fotos, viel ist ja nicht zu sehen aber da fängt es ja gerade erst an aber es juckt!!!! Es juckt schon ehe man groß was sehen kann. Wichtig wäre mir zu wissen ob das ansteckend ist ich pflege und reinige mich schon mit mehreren Handtüchern und "Einmalwaschlappen" und bleibe so weit wie möglich von meinem Mann weg.
Danke

Danke für die Übermittlung der Fotos, die ich beurteilen konnte.

Die Bilder sind vereinbar mir der Verdachtsdiagnose einer Urtikaria .

Sie könnten gegen Juckreiz Ceterizin 10 mg Tabletten versuchen und (nach Rücksprache mit Ihrem Arzt) Kortison Tabletten (z.B. Celestamine). Weiterhin sollten Sie- wie schon geschehen- das möglicherweise auslösende Paracatemol weglassen.

Wenn Sie weitere Zusatzinformationen benötigen, stehe ich Ihnen jederzeit ohne Zusatzkosten zur Verfügung. Ich möchte Sie bitten eine positive Bewertung mit BEWERTUNGSSTERNEN ( 3-5 Sterne) abzugeben, damit meine Bemühungen entlohnt werden. Vielen Dank ***** ***** Gute! Ihr Dr.Schürmann

Walter Schuermann und weitere Experten für Hautkrankheiten sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 23 Tagen.
Guten Abend,
vielen Dank für Ihre Beurteilung und Hilfe! Das hat mich doch etwas beruhigt. Ich werde morgen um einen Termin bei den Vertretungen meiner Ärzte bitten, um dann auch geeignete Medikamente zu bekommen, wie Sie es vorgeschlagen haben.
Nochmals herzlichen Dank und liebe Grüsse aus Erfurt

Sehr gerne geschehen ! Ich wünsche Ihnen alles Gute!