So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Schürmann.
Dr.Schürmann
Dr.Schürmann, Dr.med.
Kategorie: Hautkrankheiten
Zufriedene Kunden: 1491
Erfahrung:  Facharzt für Innere Medizin,22 Jahre Erfahrung in eigener allgemeinmedizinisch/internistischer Praxis mit entsprechendem Schwerpunkt
76282548
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hautkrankheiten hier ein
Dr.Schürmann ist jetzt online.

Hallo,Ich habe nun seit ca.2 Jahren trockene Kopfhaut die

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich habe nun seit ca.2 Jahren trockene Kopfhaut die juckt und schuppt;

Behandlungen die auf Ekzeme oder einen Pilz abzielten blieben ohne Erfolg, auch Shampoos aus der Apotheke mit gekoppelten Fluiden halfen nicht. Was könnte dahinter stecken und was wäre zur Behandlung noch zu empfehlen? Vielen Dank, ***** *****

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.
Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen. Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung über:
***@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitags von 10:00-18:00 unter:
Deutschland: 0800(###) ###-####
Österreich: 0800 802136,
Schweiz: 0800 820064
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Guten Tag,

Falls noch nicht geschehen kann mit der Gabe kortisonhaltiger Präparate auf der Kopfhaut eine Besserung erreicht werden. Ein gutes Präparat ist die Monvo Emulsion, die ein bis zweimal wöchentlich abends auf die Kopfhaut aufgetragen wird. Antipilzmittel können in der Folge täglich (!) gegeben werden. Ich gehe von einem seborrhoischen Ekzem der Kopfhaut aus.

Sollte es sich tatsächlich um diese Diagnose handeln, so müssen Sie wissen, dass diese Ekzemform leider grundsätzlich unheilbar ist, aber unter geeigneter Therapie dauerhaft unter Kontrolle zu halten ist. Es ist also nicht zu erwarten, dass nach initial erfolgreicher Behandlung die Kopfhaut ohne fortgeführte Therapie in Ordnung sein wird.

Wenn Sie weitere Zusatzinformationen benötigen, stehe ich Ihnen jederzeit ohne Zusatzkosten zur Verfügung. Ich möchte Sie bitten eine positive Bewertung mit BEWERTUNGSSTERNEN ( 3-5 Sterne) abzugeben, damit meine Bemühungen entlohnt werden. Vielen Dank ***** ***** Gute! Ihr Dr.Schürmann

Dr.Schürmann, Dr.med.
Kategorie: Hautkrankheiten
Zufriedene Kunden: 1491
Erfahrung: Facharzt für Innere Medizin,22 Jahre Erfahrung in eigener allgemeinmedizinisch/internistischer Praxis mit entsprechendem Schwerpunkt
Dr.Schürmann und weitere Experten für Hautkrankheiten sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 23 Tagen.
Lieber Herr Dr. Schürrmann,Ganz lieben Dank für die Beratung.
Eine gute Bewertung ist ihnen sicher!Lg Lara M.

Sehr gerne geschehen, alles Gute

Ihr Dr. Schürmann