So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Hautaerztin.
Hautaerztin
Hautaerztin, Ärztin
Kategorie: Hautkrankheiten
Zufriedene Kunden: 952
Erfahrung:  Fachärztin für Haut- und Geschlechtskrankheiten
59970358
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hautkrankheiten hier ein
Hautaerztin ist jetzt online.

Ein paar tage nach dem Sex mit einem guten Kumpel von mir

Diese Antwort wurde bewertet:

Ein paar tage nach dem Sex mit einem guten Kumpel von mir ist das im anhang beigefügte Bläschen an meinem penis entstanden und auch ein paar tage später aufgeplatzt;

Zurückgeblieben ist nur ein Krater mit einem weissen Boden. Weiterhin brennt und schmerz es auch wenn Urin drankommt oder ich den Schaft bewege. Ich habe versucht es mit Betaisodonnacreme zu behandeln aber es ist nicht verschwunden. Ich war damit auchbei meinem hausarzt dieser verschrieb mir ein mittekl gegen Herpes (Virustatika Acicolvir). Die Gelenkschmerzem sind damit verschwundennicht aber das geschwür. Ich habe daraufhin 1g Azithromycinb genommen und nach 3 tagen war das geschwür bis auf eine kleine narbe verschwunden. nochmals ein paar tage später also aktuell ict nur noch ein kliener weisser punkt (narbe zu sehen der rest ist abgeheilt). ich habe auch sonst keinerlei beschwerden. ein kumpel von mir mit dem ich am 07.01.18 sex hatte hat mnir nun berichtet dass er an syphilis erkrankt ist. mich würde jetzt interessieren ob das geschwür eher wie herpes oder nach einem syphilisgeschwür aussieht oder ob e ssich um aphten handelt. vielen dank.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Ich hatte das Bild vergessen. Photo nun anbei

Guten Tag,

das Photo paßt zum Primäraffekt der Syphilis. Daß es sich darum handelt, wird bestätigt durch die Wirksamkeit von Azithromycin.

Eine Aphthe ist wie Herpes durch Viren bedingt und heilt nicht unter Antibiotikum ab.

Daß die Veränderung am Penis entstand, haben sie heute morgen in Ihrer Frage nicht erwähnt.

Offensichtlich ist Azithromycin dann bei Ihnen wirksam, wenigstens das ist jetzt klar.

Wenn Sie informiert sind, bitte ich wie auch bei Ihrer Frage von heute morgen um eine positive Bewertung (3-5 Sterne). Ohne diese wird das Honorar, das Sie eingezahlt haben, nicht an uns Experten weitergegeben.

Mit freundlichen Grüßen Dr. med. A. Hoffmann

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
ich hätte noch ein ekurze rückfrage
da das bläschen ja abgeheilt ist und ich auch sonst kein ebeschwerden bekommen habe kann ich davon ausgehen dass die behandlung mit dem 1g azithromycin erfolgreich war?
oder anders formuliert hat 1g azithromicin einen ausreichend hohen wirkspiegel um die erreger die bei einem frühstadium vorhanden sind abzutöten? da ja das geschwür dnach direkt abgeheilt ist.
ich muss dazu erwähnen dass vom sex bis zum geschwür knapp 10 tage vergangen sind,. ich das geschwür dann ca. 4 tage hatte dann das azythromycin genommen habe und das ja eine sehr lange halbwertszeit auch im gewebe hat

Die Dosierung von Azithromycin zur Behandlung der Syphilis beträgt 2 g mindestens, besser ist Wiederholung der Einnahme nach einer Woche mit nochmals 2 g. s. www.infekt.ch "Azithromycin zur Behandlung der frühen Syphilis"

Daher kann ich Ihnen bzgl. 1 Gramm kein OK geben, auch wenn Sie ohne Beschwerden sind. In der Medizin hat man sich an gewisse Vorgaben zu halten.

Ihr Hausarzt wird Ihnen sicherlich gerne nochmals 2 x 2 g zur Sicherheit rezeptieren. Dann sind sie korrekt behandelt.

Mit freundlichen Grüßen Dr. med. A. Hoffmann

Ich habe im Archiv nachgesehen: zu Ihrer Frage vom 17.1. haben Sie dasselbe Photo gepostet. Damals hatte ich schon über die Differentialdiagnose Herpes / Syphilis geschrieben. Bei der Syphilis ist die Lymphknotenschwellung der Leiste in Verbindung mit der offenen Stelle am Penis kennzeichnend.

Die Veränderungen am Penis können ähnlich aussehen, und wenn es der Zufall will, kann auch beides zusammenkommen.

Hier ist die weitere Entwicklung (Abheilung unter Antibiotikum) hilfreich zur Einschätzung.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Ich habe noch eine Rückfrage. Gehen Sie davon aus das das Azytromicin bei mir wirksam war da darunter das Geshwür innerhalb kurzer zeit abgeheilt ist?
Im Internet habe ich nämlich gelesen dass viele Sezien der Syphilis resistent gegen azytromicin sind

Die Abheilung beweist ja, daß bei Ihnen offenbar Azithromycin wirksam ist und keine Resistenz besteht, auch wenn diese öfter vorkommt. Nur die Dosierung ist eben vorgegeben, weshalb ich Ihnen kein ok für 1 mg geben kann, selbst wenn diese ausreichend waren. So ist das in der Wissenschaft.

zum Beitrag von 1.35:

Wenn die offene Stelle ständig Beschwerden macht, was für Syphilis nicht typisch ist, wäre dies z.B. durch gleichzeitig aufgetretenen Herpes erklärbar.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
ok ein eletzte fragte habe ich noch
kann es sich bei dem geschwür auch um ein herpes genitales handeln bei dem sich die wunde mit ecoli infiziert hat weil ich kurz bevor ich das geschwür bekam ungeschützen analverkehr hatte (ich war der aktive teil).
heisst als ich den sex hatte war an dieser stelle noch kein punkt ode rbläschen. 2 tage später war das bläschen da und hat furchtbar gebrannt wasn ja bei syphilis nicht normal ist dass es brennt.
ich muss dazu sagen ich habe da an der stelle auf grund meiner beschneidung sehr trocken ehaut so dass es ab und an zu oberflächlichen einrissen kommt.
den auch die gelenkbeschwerden kamen erst 2-3 tagenach dem analverkehgr und verschwanden mit virustatika komplett.

Kaum. Gehen sie von einer Kombination Syphilis/Herpes aus.

Sehr geehrter RAtsuchender,

Sie haben meine Antwort gelesen. Ist noch etwas offen?

Wenn Sie sich informiert fühlen, darf ich um eine positive Bewertung (3-5 Sterne) bitten, da ohne diese das von Ihnen eingezahlte Honorar nicht an uns Experten weitergegeben wird. Vielen Dank !

Mit freundlichen Grüßen Dr. med. A. Hoffmann

Hautaerztin und weitere Experten für Hautkrankheiten sind bereit, Ihnen zu helfen.