So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Erdal Z.
Erdal Z
Erdal Z, Service Monteur
Kategorie: Haushaltsgeräte
Zufriedene Kunden: 2023
Erfahrung:  20 Jahre Erfahrung
109160322
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Haushaltsgeräte hier ein
Erdal Z ist jetzt online.

Hallo Fachassistent(in): Hallo. Wie kann ich Ihnen helfen?

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo
Fachassistent(in): Hallo. Wie kann ich Ihnen helfen?
Fragesteller(in): Es geht um einen Siemens kondenstrockner
Fachassistent(in): Was haben Sie bisher zur Problemlösung versucht?
Fragesteller(in): Alles Bauteile sorgfältig gereinigt
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Heimwerker mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Ein Servicetechniker war hier und stellte als Ursache den verschmutzten Kondensator fest
Sehr geehrter Ratsuchender, vielen Dank ***** ***** Anfrage bei Justanswer. Ich bin der Erdal und möchte heute versuchen Ihnen zu helfen. Das Telefon Service wird immer automatisch vom System angeboten. Wenn sie telefonieren möchten dann können Sie diese Service Angebot natürlich buchen. Es kann aber sein das ich nicht sofort telefonieren kann bezüglich Kunden Gespräche. Es könnte zu Verzögerungen bezüglich Telefon Gespräch kommen. Diesbezüglich bitte ich Sie um Verständnis. 

Bitte schreiben Sie mir ganz genau was sie wissen möchten. Haben Sie immer noch Probleme mit dem Trockner?

Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Ja, die Probleme sind immer noch da.
Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
es handelt sich um einen kondensentrockner: Siemens WT46E300/03
Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Das Gerät lässt sich einschalten. Nach ca 1 min schaltet es ab und „Filter“ blinkt
Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Ich habe den kompletten Lufthansa überprüft

Ok hatte der Techniker es nicht behoben?

Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Vom ansaugsieb außen am Gehäuse, Gebläse, Kondensator, Pumpe, pumpensumpf, niveausensor
Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Nein, der Techniker sagte, Kondensator sei verstopft. Danach habe ich ihn mit dem hochdruckreiniger blitzeblank sauber gemacht. Der Fehler ist immer noch da
Wenn Sie eine Programm starten, hören Sie die Lüfter drehen?
Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Ja, das habe ich überprüft: Sieb am Gehäuse demontiert und mit Taschenlampe reingeleuchtet. Es drehte.

Ok dann ist eine Sensor oder die Hauptplatine defekt.

Es kann aber auch die kondensatpumpe blockiert oder defekt sein. Haben Sie das auch kontrolliert?

Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Kondensatpumpe habe ich gesäubert, ebenfalls den pumpensumpf und den Schwimmer auf Gängigkeit kontrolliert

Ok wenn Sie den Schwimmer betätigen dreht sich die Pumpe?

Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Das Laufrad der kondensatpumpe habe ich von Hand gedreht
Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Die Pumpe im eingeschalteten Zustand habe ich nicht kontrolliert

ok aber Sie müssen wissen ob es funktioniert. Das können Sie aber testen wenn sie es mit den Schwimmer kontrollieren.

Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Dafür muss ich die Maschine einschalten, also Netzstecker rein

Ja leider. Sie müssen natürlich vorsichtig sein. Elektrische Arbeiten müssen eigentlich von Fachleuten durchgeführt werden.

Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Ok - welche Sensoren kann ich prüfen

Erstmal die kondensatpumpe bitte. Am gängigsten ist es blockiert oder defekt.

Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Sorry, ich musste ein Telefonat annehmen
Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Also werde ich zunächst die kondensatpumpe überprüfen.
Ok
Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Dennoch verstehe ich nicht, warum die Warnlampe Filter blinkt. Gibt es da einen Zusammenhang mit der Pumpe?
Ja es ist eine zusammen hängende Anzeige. Dazu gehört auch die Kondensat Pumpe.
Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Ok - vorerst danke ***** ***** ich mich morgen wieder melden, um Erfolg oder Misserfolg zu berichten?
Sie können mir jederzeit wieder eine Nachricht schreiben. Ich stehe Ihnen jederzeit zur Verfügung und möchte Ihnen helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Und wieder für 5€?

Natürlich nicht

Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Ok danke für den Tipp
Bitteschön viel Erfolg
Erdal Z und weitere Experten für Haushaltsgeräte sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Hallo, ich bin es noch mal
Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Hallo
Hallo wie kann ich Ihnen weiterhelfen?
Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Hallo
Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Gestern gaben Sie mir den Tipp, die tauchpumpe zu testen
Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Das habe ich gemacht, Ergebnis: sie funktioniert

Okay dann bleibt als Fehlerquelle eine defekte Hauptplatine oder ein Sensor. Ich werde Ihnen gleich einen Link schicken welche Bauteile. Können wir fortfahren. Ich bitte Sie diesbezüglich um etwas Geduld.

Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Ich habe dies getestet bei eingeschalteter Maschine. Dann habe ich den Schwimmer bewegt. Der Schwimmer schaltet die Pumpe ein
Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Ok - ich werde geduldig sein, danke
Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Ich habe einmal die Zeit gestoppt: der Trockner läuft 50 sek bevor er unvermittelt stoppt und in Störung geht, dann geht die Warnlampe „Filter“ blinkend an ß ich glaube, dass dies noch wichtig war zu ergänzen.
Ich würde Ihnen empfehlen dass sie als erstes die Bauteil 207 und 208 prüfen ob die Durchgängigkeit vorhanden ist. Dazu benötigen Sie ein Messgerät mit Wiederstandsmessung oder Durchgängigkeit. Die Position 207 und 208 müssen Sie prüfen. Hier noch mal ein Link mit dem kompletten Gerät von Ihnen mit Explosionszeichnung und alle Ersatzteile:
Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Wäre es nicht einfacher vorher die Sensoren zu prüfen?
Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Welche Sensoren wären das und wo befinden sich diese?
Ich habe Ihnen einen Link geschickt wo auch eine Explosionszeichnung ist wo die Teile gezeichnet sind da drüber können Sie alle Informationen finden. Es wird Ihnen genau beschrieben wo das Sensor befindet. Haben Sie meinen Link nicht erhalten?
Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Alles klar - ich habe Alles erhalten. Der Nachmittag ist somit gerettet: keine Langeweile - danke, ***** ***** mich dann später wieder.

Viel Erfolg

Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Hallo, bin wieder zurück! Teil 207 habe ich durchgemessen, Ergebnis i.O.
Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Teil 208 lässt sich nicht prüfen
Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Muss ich mir als nächstes die Platine ansehen?
Ja prüfen Sie optisch ob sie irgendwas verbrannte sehen. Wenn nicht ist es sehr schwierig zu ermitteln welches davon defekt ist. Am häufigsten an die Sensoren kaputt. Wenn sie austauschen wenn sie es ausprobieren möchten.
Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Ok, ich schaue mir erst die Platine an

Ok

Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Die Platine sieht gut aus. Nichts verbranntes, keine schmauchspuren
Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Gibt es vielleicht sensible Elemente, die ich auf der Platine überprüfen muss?

Nein eigentlich nicht. Eine Platine zu prüfen ist natürlich sehr schwierig und kompliziert.

Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Ich werde die Platine auch noch aus der Kunststoffschläuche
Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Kunststoffschale herausnehmen und von der Unterseite inspizieren
Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Hier sieht auch alles gut aus

Machen Sie alles sauber prüfen Sie die Kabel Verbindung und testen Sie das Gerät erneut. Hoffnung stirbt zuletzt. Wünsche Ihnen viel Erfolg. Gegebenfalls muss eins von den Bauteilen ausgetauscht werden. Wie gesagt am meisten gehen die Sensoren kaputt.

Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Sind die Sensoren 207/208 die einzigen oder gibt es auf der Platine auch noch Sensoren? Gibt es weiterhin sensible Bauteile auf der Platine die ich mittels durchgangprüfung kontrollieren kann?
Auf der Platine sind keine Sensoren. Es wird nur über die Platine ausgewertet je nach Wiederstandswert von der Kabel Verbindung oder von den Sensoren. Wenn die Platine es falsch auswerte dann kann auch so ein Fehler passieren.
Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Habe mir im Internet weitere Foren angesehen. Hier kommt immer wieder ein IC, der auf der Platine montiert ist in verdacht. Dem IC sehe ich nicht an, ob er defekt ist. Ich kann ihn auch nicht messen.
Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
ich habe wieder alles zusammengebaut - der Fehler bleibt. Das Gerät landet auf den wertstoffhof, oder haben Sie noch einen Tipp?
Ja das ist das Problem. Auf der Steuerplatine sind Bauteile wo Sie nicht sehr einfach kontrollieren können. Dafür benötigt man spezielle Messgeräte.
Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Danke für den Support, ich fahr dann mal zum wertstoffhof
Es tut mir wirklich sehr leid. Letztendlich ist das ihre Entscheidung. Es ist sehr frustrierend wenn die Geräte so ein Fehler verursachen. Ich hoffe dass sie mit dem nächsten Gerät mehr Glück haben werden sehr lange erfolgreich arbeiten. Sie können mir jederzeit wieder eine Nachricht schreiben wenn Sie Informationen benötigen. Ich stehe Ihnen zur Verfügung.