So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Erdal Z.
Erdal Z
Erdal Z, Service Monteur
Kategorie: Haushaltsgeräte
Zufriedene Kunden: 1242
Erfahrung:  20 Jahre Erfahrung
109160322
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Haushaltsgeräte hier ein
Erdal Z ist jetzt online.

Hallo, wie haben einen Bauknecht GKN 272 A3+ Gefrierschrank,

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, wie haben einen Bauknecht GKN 272 A3+ Gefrierschrank, gekauft Ende 2017. Das Gerät kühlt nicht mehr richtig. Das Problem besteht schon seit ein paar Wochen. Wir haben den Kundendienst angerufen und die Empfehlung war, dass Gerät abzutauen. Das haben wir letzte Woche, wo es endlich kalt genug war das Frostgut draußen zu lagern, getan. Das Gerät war an den Lüftern und im oberen Fach total vereist. Es hat davor auch sehr oft laute Geräusche gemacht. Jetzt nach dem Abtauen, hat sich das Ganze nicht gebessert. Zwar sind die zuvor noch tiefgefrorenen Lebensmittel augenscheinlich immer noch fest, aber Eis zum Beispiel ist sehr weich. Auch gefrorenes Gemüse ist nicht sehr hart gefroren, wie man es bei minus 22 Grad erwarten dürfte. Was können wir noch machen?
Fachassistent(in): Was haben Sie bisher zur Problemlösung versucht?
Fragesteller(in): Wie besschrieben, wir haben das Gerät vom Strom genommen und abgetaut, wieder angeschlossen und die Freeze Funktion ausgeführt.
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Heimwerker wissen sollte?
Fragesteller(in): glaube nicht

Sehr geehrter Ratsuchender, vielen Dank für die Anfrage bei Justanswer. Ich möchte versuchen Ihnen zu helfen.

Für wie lange haben Sie das Gerät ausgeschaltet gehabt wo sie zum abtauen abgeschaltet hatten? Empfehlenswert ist bei solchen Problem wenn das Gerät mindestens 48 Stunden abgeschaltet wird und die Türen offen gelassen wird. Wenn sich im Lüfterbereich oder im Inneren des Gerätes wo die Sensoren sind noch Eis war und sie es wieder eingeschaltet haben dann hat das überhaupt keine Wirkung. Empfehlenswert ist wirklich 48 Stunden ausgeschaltet lassen und danach erst wieder einschalten.

So ein Fehler kann passieren wenn ein Sensor fehlerhaft arbeitet. Um das zu ermitteln müsste man das Gerät komplett fachmännisch prüfen beziehungsweise alle Bauteile messen.

Ich werde auf Ihre Rückmeldung warten. Gruß Erdal

Kunde: hat geantwortet vor 26 Tagen.
Hallo so lange hatten wir das Gerät nicht abgeschaltet. Es waren allenfalls 16 Stunden mit offener Tür. Dachten das wäre genug. Jetzt ist es leider nicht kalt genug die Lebensmittel zwei bis drei Tage im Freien zu lagern ohne sie wegwerfen zu müssen. Müssten es, wenn es kalt genug ist noch einmal versuchen.Thema Kundendienst Bauknecht hatten wir angerufen um das Gerät prüfen zu lassen. Leider wird wärhend Covid nur alles im Bereich Garantie bedient und ältere Geräte leider nicht.

Ja das stimmt leider. Aber andere Möglichkeit gibt es wirklich nicht. Ich würde Ihnen als erstes empfehlen für eine längere Zeit das Gerät wirklich ausgeschaltet lassen damit es eine Zurücksetzung erfolgen kann wenn es nur eine Störung sein sollte. Wenn es wirklich defektes würde ich ihnen empfehlen wenn es außerhalb der Garantie ist ein anderes Service Firma die nicht Herstellerabhängig ist in Ihrer Nähe anzurufen und einen Termin zu vereinbaren.

Für weitere Informationen stehe ich Ihnen zur Verfügung.

Kunde: hat geantwortet vor 26 Tagen.
Vielen Dank. Werden Ihrem Rat folgen

Bitte schön. Ich wünsche Ihnen sehr viel Erfolg. Sie können wir jederzeit wieder eine Nachricht freuen wenn Sie Informationen benötigen.

Erdal Z und weitere Experten für Haushaltsgeräte sind bereit, Ihnen zu helfen.