So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Elektro Meister.
Elektro Meister
Elektro Meister, Elektrotechnikermeister
Kategorie: Haushaltsgeräte
Zufriedene Kunden: 330
Erfahrung:  Elektrotechnikermeister
107674759
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Haushaltsgeräte hier ein
Elektro Meister ist jetzt online.

Der neue - wir sind erst seit einem Monat als Mieter

Diese Antwort wurde bewertet:

Der neue - wir sind erst seit einem Monat als Mieter eingezogen - Bauknecht Induktionsherd (Schott) funktionierte bis gestern bestens. Irgendwie muss aber gestern Abend die Sperre aktiviert worden sein. Jedenfall liess sich heute Abend der Herd nicht einschalten. Bei dem Touch auf Ein/Aus ging mit einem Doppelpiep das rote Lämpchen unter dem Sperrsymbol rechts an. Nach Gebrauchsanweisung sollte die Sperre wieder aufgehoben werden können, wenn man mit dem Finger auf "Ein" drückt und gleichzeitig mehrere Sekunden mit einem anderen auf das Sperrsymbol. Es tut sich aber nichts, außer dass immer wenn ich auf "ein" drücke, das rote Licht unter dem Sperrsymbol angeht und zweimal piept. Zwischendurch hat der Piepton auch einmal länger gedauert, doch die Sperre blieb und der Herd lässt sich nicht anstellen. Auch bei den online-Anleitungen fand ich nur den Hinweis, gleichzeitig auf "ein" und lange genug auf das Sperrsymbol drücken. Was kann ich tun?
JA: Was haben Sie bisher zur Problemlösung versucht?
Customer: Tatsächlich mehrmals das, was in der Bedienungsanleitung steht, auf "Ein" und da sofort die Sperre mit rotem Licht und Doppel-Piep angeht, aber nicht der Herd, den Finger jeweils mehrere Minuten auf dem Sperrsymbol gehalten. Aber ohne Erfolg. Nach einer Weile geht das rote Licht unter dem Symbol aus. Wenn ich dann wieder auf "ein" drücke, geht es es wieder mit einem Doppelpiep an, ohne allerdings zu erlöschen und den Herd wieder funktionsfähig zu machen.
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Heimwerker wissen sollte?
Customer: Eigentlich nicht. Bisher gab es null Störungen, und ich rätsele, wie ich gestern Abend versehentlich die Sperre aktiviert haben kann, die sich jetzt nicht rückgängig machen lässt.

Guten Abend,

haben sie es schon versucht die Sicherungen auszuschalten und nach 20 min wieder einzuschalten?

Es ist möglich , das sich das Kochfeld danach resettet.

Zur Info: einen Telefonanruf generiert das System immer von selbst.Diesen müssen sie natürlich nicht annehmen.

Ich sehe für sie hier zuzeit auch keinen Vorteil.

Mit freundlichem Gruß

Kunde: hat geantwortet vor 24 Tagen.
Bin gerade wieder im Büro, Werde Ihren Tipp morgen früh ausprobieren. Vorerst schon vielen Dank. Falls es nichts bringt, was raten Sie? Kann ich mich dann noch einmal melden?

Ja, sie können sich dann gerne nochmal melden.

Bitte melden sie sich auch wieder, wenn es geklappt hat, damit sie mich bewerten können.

Vielen Dank

Guten Abend,

hat das Resetten funktioniert?

Mit freundlichem Gruß

Kunde: hat geantwortet vor 23 Tagen.
Sorry, dass ich mich erst jetzt melde! Ich bin erst heute Abend dazu gekommen, Ihren Tipp mit dem Ausschalten des Stroms kurz vor dem Abendessen.(kalt ��) zu versuchen. Ich habe dann ca. 20 Minuten gewartet, bevor ich den Herd wieder ans Stromnetz band und ihn einschaltete. und, ja, das Reset hat geklappt. Die Sperre war aufgehoben und alles klappte wie vorher. Vielen Dank für Ihre erfolgreiche Hilfe. Wo kann und soll ich Sie "bewerten"?
Super danke,
anhand der Sterne im Chat Verlauf.
Vielen Dank
Elektro Meister und weitere Experten für Haushaltsgeräte sind bereit, Ihnen zu helfen.