So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Elektro Meister.
Elektro Meister
Elektro Meister, Elektrotechnikermeister
Kategorie: Haushaltsgeräte
Zufriedene Kunden: 330
Erfahrung:  Elektrotechnikermeister
107674759
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Haushaltsgeräte hier ein
Elektro Meister ist jetzt online.

Guten Morgen, wir haben ein Wein-Kühl -Kombi Kühlschrank von

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Morgen, wir haben ein Wein-Kühl -Kombi Kühlschrank von AEG Electrolux. Seit ein paar Tagen kühlt das Weinfach nicht mehr. Die Temperaturen steigen mit der Wärme der Raumtemperatur. Haben alle Weine aus dem Fach genommen und trotzdem kühlt er nicht mehr herunter. Haben sogar schon den Regler aus gestellt und nach 5 Stunden wieder eingeschalten. Aber das Weinfach ist einfach mit seinen +22-25 Grad zu warm. Der Kühlschrank und das Gefrierfach sind weiterhin in Takt und funktionstüchtig. LG Kerstin
JA: Was haben Sie bisher zur Problemlösung versucht?
Customer: Weinfach abgeschalten. Das kann man ja unabhängig von den anderen Kühlschrank und Gefrierschrank machen. Haben auch schon eine Schüssel mit Eiswürfel, zum abkühlen des Agregats ins Weinfach gestellt. Naja, war ein Satz mit X.
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Heimwerker wissen sollte?
Customer: Das ist ein AEG Electrolux - Marke Santo 75598 KG ( Kombi Schrank mit Weinfach, Tiefkühlfächer und Kühlschrank. Reinigung der Kombi haben wir vor 8 Tagen vorgenommen.

Guten Tag,

höchstwahrscheinlich ist der Temperaturfühler im Weinfach defekt.

Mit freundlichem Gruß

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Das haben wir vermutet. Also muss ein Fachmann vor Ort und den Temperaturfühler austauschen? An wem müssen wir uns wenden?

Der Telefonanruf wird immer automatisch vom System generiert. Den brauchen sie nicht annehmen.

Ich sehe hier für sie auch keinen Vorteil. Das Geld können sie sich zurückerstatten lassen.

Fordern sie direkt von AEG einen Kundendienstmonteur an. Dafür gehen sie einfach online auf die Kundendienstseite von AEG.

Entweder der Monteur kommt direkt von AEG oder Ihnen wird ein zertifizierter Partner vorgeschlagen.

Mit freundlichem GRuß

Wenn sie keine weitere Frage mehr haben , bewerten sie mich bitte positiv ( 3-5 Sterne), damit ich einen Anteil von dem hinterlegten Betrag bekomme.

Vielen Dank

Elektro Meister und weitere Experten für Haushaltsgeräte sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
oder 017645644258