So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Jürgen.
Jürgen
Jürgen, Energieanlagenelektroniker
Kategorie: Haushaltsgeräte
Zufriedene Kunden: 1661
Erfahrung:  Erfahrener Facharbeiter mit Zusatzausbildung
81622276
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Haushaltsgeräte hier ein
Jürgen ist jetzt online.

Mein Gefrierschrank Siemens GI 14D A65 läuft zwar gluckernd

Diese Antwort wurde bewertet:

Mein Gefrierschrank Siemens GI 14D A65 läuft zwar gluckernd aber gefriert seit gestern nicht mehr. 2012 neu mit der Küche gekauft. An der Kühlschlange/Leitung im Innenbereich oben rechts ist dort wo ein dünner Draht an das Rohr geht ist eine komische Folie mit einer Art weißer Knetmasse umwickelt. Dort bildet sich Eis aber der Rest der Rohrleitung ist warm. Kann es sein dass mir der Küchenhersteller hier ein defektes bzw. notdürftiges Gerät verkauft hat, das nun an dieser Stelle defekt ist? Vielen Dank für Ihre Einschätzung.
JA: Was haben Sie bisher zur Problemlösung versucht?
Customer: Ich habe das Gerät ausgeräumt, über Nacht ausgeschalten und heute Morgen wieder eingeschalten, in der Hoffnung dass es dann wieder geht. Aber leider gleiches Anzeichen wie gestern Nacht.
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Heimwerker wissen sollte?
Customer: Fällt mir im Moment nichts ein, Alles andere habe ich in meider ersten Erklärung geschildert.

Sehr geehrter Fragesteller,

es ist wahrscheinlicher, dass Ihr Thermostat defekt ist.

Meist im inneren des Kühlschrankes. Das ist das Rad an dem sie die Einstellung im Kühlschrank vornehmen.

Wenn dies bei Ihnen elektronisch funktioniert ist meistens die Thermostatkarte defekt ( Also ein Teil der Steuerplatine).

 

Mit freundlichem Gruß

Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Vielen Dank für Ihre schnelle Antwort. Ich habe ein Stellrad bzw. eine Scheibe, mit deren Schlitz mit einem Cent-Stück die Temperaturstufen (1-7) eingestellt werden können. Ich vermute also dann nicht elektronisch, oder?
Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Vielleicht helfen die beiden Bilder weiter.
Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Ich habe bereits 20,-€ bezahlt, um ihre Hilfe in Anspruch nehmen zu dürfen. Sollte es das Thermostat sein, was eventuell defekt ist, kann dieses ausgetauscht werden und wenn ja, kann ich dafür ein Ersatzteil bestellen und es austauschen?
Sehr geehrter Fragesteller,
danke für die Bilder.

Ich kann momentan nur die Einstellung von. Aussen erkennen.

Ich nehme mich der Sache morgen weiter an.
Mit freundlichem Gruß
Guten Morgen,

ich kann für Ihr Gerät leider keine relevanten Ersatzteile verifizieren.

Ich schalte deshalb Ihre Anfrage für weitere Experten frei, um Ihnen einen bestmöglichen Service zu bieten.
Mit freundlichem Gruß

Sehr geehrte Fragestellerin - Sehr geehrter Fragesteller,
mein Name ist Jürgen und möchte Ihnen gerne weiterhelfen, dazu benötige ich noch folgende Informatio­nen:

Die komplette E-Nummer oder eine JPEG vom Ty­penschild über die Anlage-Funktion.

Ist es Ihnen möglich mir diese zur Verfügung zu stellen?

____________________________________________________________________________
Wir sind herstellerunabhängig. Danke und mit freundlichem Gruß aus dem Frankenland Jürgen.

Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
Vielen Dank für Ihre Hilfe. Bin noch in der Arbeit. Werde aber um ca. 18:30 Uhr zuhause sein und ihnen die Infos bzw. Bild vom Typschild schicken. Viele Grüße Martin Höpfl.

Ok

Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
Anbei nun das Bild vom Typschild.

Kommt das noch?

 

Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
Hallo Jürgen. Ich hatte das Bild beigefügt uns kann es auch sehen. Aber vielleicht ist es mit 2,2 MB zu groß. Ich versuche es nochmal mit 330 KB. Viele Grüße. Martin.

Bitte noch etwas Geduld

Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
Alles klar. Ich dachte nur, dass das Bild bei Ihnen nicht angekommen ist, da Sie geschrieben hatten, "Kommt das noch?". Deshalb hatte ich es nochmal geschickt.

Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für Ihre Informationen die ich wie folgt beantworten möchte:

  1. Wenn an der beschriebenen Stelle ein defekt gewesen wär , hätte das Gerät nicht 8 Jahre gearbeitet.
  2. Wenn das Thermostat Pos. 0117 https://www.siemens-home.bsh-group.com/de/supportdetail/product/GI14DA65/01#/ProductCode=00153460/Tabs=section-spareparts/ defekt wäre würde vielleicht der Kompressor ständig laufen, aber der Gefrierbereich würde sein Temperatur erreichen. Also nur austauschen wenn der Kompressor nicht anläuft.
  3. Wenn das nicht zutrifft und er Kompressor ständig läuft ohne zu kühlen muss von einem Totalschaden wegen Verlust der Kühlleistung ausgegangen werden.

Sehr geehrte Fragestellerin - Sehr geehrter Fragesteller,
Vielen Dank für Ihre Geduld. Um den Vorgang abzuschließen bitte ich Sie um Ihre Bewertung (min­destens 3 Sterne) nur so bekomme ich meinen Anteil Ihres hinterlegten Betrags.
____________________________________________________________________________
Wir sind herstellerunabhängig. Danke und mit freundlichem Gruß aus dem Frankenland Jürgen.

____________________________________________________________________________
Wir sind herstellerunabhängig. Danke und mit freundlichem Gruß aus dem Frankenland Jürgen.

Jürgen, Energieanlagenelektroniker
Kategorie: Haushaltsgeräte
Zufriedene Kunden: 1661
Erfahrung: Erfahrener Facharbeiter mit Zusatzausbildung
Jürgen und weitere Experten für Haushaltsgeräte sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
Ok, verstanden. Vielen Dank für Ihre Hilfe. Da ich glaube, dass der Kompressor läuft, und es in der Leitung nur gluckert, und die Leitung nur bis zur Stelle der "Knet- bzw. Dichtmasse" gefriert, die restliche Leitung nur kühl ist, wird es vermutlich ihr beschriebener Fall 3 sein. Dann ich muss ich mir wohl oder übel einen neuen Gefrierschrank besorgen dürfen. Nochmal vielen Dank für Ihre ausführliche Beurteilung. Mit freundlichen Grüßen. Martin Höpfl.

Sehr geehrte Fragestellerin - Sehr geehrter Fragesteller,
ich bedanke mich für Ihre positive Bewertung und wünsche Ihnen noch einen schönen Tag sowie virenfreie Wochen.

____________________________________________________________________________
Wir sind herstellerunabhängig. Danke und mit freundlichem Gruß aus dem Frankenland Jürgen.