So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Elektro Meister.
Elektro Meister
Elektro Meister, Elektrotechnikermeister
Kategorie: Haushaltsgeräte
Zufriedene Kunden: 90
Erfahrung:  Elektrotechnikermeister
107674759
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Haushaltsgeräte hier ein
Elektro Meister ist jetzt online.

Ich habe eine privileg 78614 (oder 78616, 78618 muss gleivh

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich habe eine privileg 78614 (oder 78616, 78618 muss gleivh mal schauen. Sie bekommt offensichtlich kein Wasser mehr, die Start/Stoptaste reagiert nicht mehr. Die Fehlercodes sind EF3 und E11

Sehr geehrter Fragesteller,

ich bin Elektrotechnikermeister und versuche Ihnen zu helfen.

Bitte haben sie noch einen Moment Geduld.

 

Mit freundlichem Gruß

Kunde: hat geantwortet vor 22 Tagen.
Ich habe nachgeseheen, es ist rinr Privileg 76816
Kunde: hat geantwortet vor 22 Tagen.
Nein, Telefonieren geht gerade nicht

Sehr geehrter Fragesteller,

 

die Telefonoption wird Ihnen immer automatisch vom System angeboten.

Mit freundlichem Gruß

Kunde: hat geantwortet vor 22 Tagen.
Gibt es eine Möglichleit die Maschine zu "resetten" ?

Ok, es scheint so als hätten sie eine Leckage im Inneren der Maschine.

Der Fehler EF3 bedeutet, dass sie Wasser in der Bodenwanne haben. Ein Schwimmerschalter hat dort ausgelöst.

Als erstes müssen sie die Maschine von der Steckdose trennen. Dann die Rückwand demontieren und das Wasser aus dem Gerät entfernen und trockenwischen.

Dann sollte die Maschine sich wieder bedienen lassen. Jetzt nehmen sie die Maschine wieder in Betrieb mit geöffneter Rückwand und wählen eine Waschprogramm. Jetzt müssen sie in die offene Maschine schauen und das Leck orten.

Machen sie das aus sicherem Abstand udn berühren sie die Maschine dabei nicht. Die Maschine steht unter Strom und gerade auch mit Wasser könnte dies sonst lebensgefährlich werden.

Melden sie sich wieder, wenn sie das Leck gefunden haben.

Sollte die Bodenwanne trocken sein oder etwas anderes können sie sich natürlich auch jederzeit wieder melden.

Mit freundlichem Gruß

 

Kunde: hat geantwortet vor 22 Tagen.
Vielen Dank, ich werde das mal ausprobieren. Sind sie so lange online (wenn etwa kein Wasser in der Bodenplatte sein sollte?)

Das Wasser muss erst aus der Maschine raus. Der Schwimmerschalter setzt sich dann in der Regel sollte er nicht verklemmt oder defekt sein wieder

zurück. Ein Reset ist vorher nicht möglich. Danach verschwindet der Fehler wieder von alleine.

Versuchen sie mich einfach noch zu erreichen. Falls ich nicht mehr online bin machen wir morgen weiter.

Auf jeden Fall bin ich ab jetzt die nächste Stunde offline.

Mit freundlichem Gruß

Kunde: hat geantwortet vor 22 Tagen.
da war jetzt nur ein ganz kleiner "Fleck" Wasser in einer Ecke. Habe alles trocken gelegt, den Schwimmerschalter habe ich nicht gesehen. Hat leider nichts gebracht. Fehler ist der gleiche
Kunde: hat geantwortet vor 22 Tagen.
Ich weiß jetzt nicht, ob meine letzte Antwort ankam, deshalb ggf. nochmals: Den Schwimmerschalter hebe ich jetzt doch gefunden. Dort ist alles trocken, der Schalter schalteet auch, wenn man diee Styroporfläche anhebt. Da dort alles trocken ist, kann dies nicht der Fehler sein.
OK, wir machen dann morgen weiter.
Kunde: hat geantwortet vor 22 Tagen.
o.k.
Guten Morgen,

wenn der Schwimmerschalter wieder zurück gesetzt ist oder nicht ausgelöst hat.
Kontrollieren Sie nochmal Ihren Wasserhahn.
Demontieren Sie den Schlauch und drehen diesen mal voll auf. Gegebenenfalls ist dieser total verkalkt. Die Fliessgeschwindigkeit ist dann nicht mehr ausreichend.
Der AquaStopp schaltet dann nicht durch.
Schauen sich auch nochmal alle Siebe im Zulauf an...
Wenn alles frei ist kann es auf der Zulauf Seite nur noch der AquaStopp selbst sein.
Lässt sich die Maschine den jetzt wieder bedienen. Ist EF3 jetzt weg?
Mit freundlichem Gruß
Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Das hatte ich gestern alles bereits gemacht.
Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Die Fehlermeldungen sehe ich im Übrigen nur wenn ich die beiden Tasten "Start/Pause" und "Extra Kurz" drücke. Es erscheint ansonsten keine Fehlermeldung.
Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Ach ja, ich habe gar keinen Aquastopp im Zulauf. Welche Siebe gibt es bei der Maschine, die ggf. verstopft sein könnten. Ich kenn nur das Sieb direkt am Zulauf, das müsste ich nochmals genauer prüfen, ggf. ist es ja verkalkt.

Zu der Frage " Ist EF3 jetzt weg?": Wie gerade geschrieben, sieht man die Fehler nur durch betätigen der beiden Tasten, ansonsten steht kein "Err" oder ähnliches im Display. Die Maschine "läuft" jedoch ohne Wasser.
Ja, genau das Sieb im Zulauf oder es gibt auch noch die Möglichkeit die Wassereinlaufdüsen bei der Waschmittelschublade zu kontrollieren. Die sitzen meist oberhalb der Schublade.
Mit freundlichem Gruß

Guten Abend,

 

konnten sie schon weitermachen?

Mit freundlichem Gruß

Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
ich habe das Sieb im Zulauf komplett ausgebaut, die Fehler bleiben die gleichen. EF4 und E11. Ich hatte wohl irrtümlich EF3 geschrieben. Wahrscheinlich hatte ich mich da vertan, denkee nicht dass der Fehler gewechselt hat.
Zur Beschreibung: Man hört immer die Pumpe laufen, aber es kommt wohl kein Wasser durch. Da wir eine Hauspumpstation haben, kann man erkennen, dass zunächst kurz Wasser angefordert wird (Hauspumpe springt an), aber es läuft kein Tropfeen in die Maschine.
OK, dann ist es nicht der Schwimmerschalter.

Ef4 bedeutet, dass der Wasserdruck zu niedrig ist.
Das Magnetventil öffnet nicht.
Sie haben eine Hauspumpenstation.
Ich bin mir ziemlich sicher, dass diese nicht genügend Druck liefert.
Mit freundlichem Gruß
Sie können den sogenannten Eimertest durchführen. Montieren Sie den Zulauf Schlauch nochmal ab und drehen den Wasserhahn nochmal auf. Es müssen innerhalb von 15sec 5 Liter Wasser in den Eimer fließen. Markieren Sie den Eimer bei 5 Litern und dann Wasser marsch...
Mit freundlichem Gruß
Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
es waren 23 Sec/10 Liter
Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Die hauspumpstation liefert zwischen 4 bar (Anlaufdruck) bis 2 bar (Stillstand). Habe jetzt auch mal einen Schlauch vom Hauptwasseranschluss gelegt. Gleiches Ergebnis.
Ja, das sind rund 6 Liter in 15 sec. Das sollte ok sein.
Dann kann es nur noch sein, das daß Magnetventil defekt ist oder der Durchflusssensor ist defekt.
Mit freundlichem Gruß
Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
hinter dem Zulauf sitzen wohl zwei Magnetventile (dahinter zwei Schläuche). Das werden die relevanten Bauteile sein. Wo der Durchflusssensor sitzt weiß ich nicht, kann man die Ventile bzw. den Sensor durchmessen?
Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
ich könnte die Magnetventile prüfen, habe gerade gelesen, der Widerstand sollte ungefähr bei 3,5 KOhm liegen. Richtig?
Prüfen Sie zuerst die Ventile.
Mit freundlichem Gruß
Wenn die Werte hinkommen kann es trotzdem sein das es nicht schaltet aufgrund von Verkalkung...
Auf alle Ventile auch mal leicht rundum mit dem Hammer draufklopfen.
Mit freundlichem Gruß
Der Durchflusssensor Sitz hinter dem Magnetventil im Schlauch.
Mit freundlichem Gruß
Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Die Magnetventile haben einen Widerstand von 3,58 MOhm. Der Durchflusssensor scheint direkt davor zu sitzen. dort könnte man auch eine Messung vornehmen. Welche Werte sollten da anliegen?
Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Wenn ich das richtig sehe, sitzt der Durchflusssensor vor dem Magneetventil (von außen gesehen: Zulaufschlauch / Sieb / Durchflusssensor (Flügelrad) / Magnetventile / Schläuche)
Ja, einen genauen Wert kann ich nicht verifizieren. Einmal bitte den Wert im Ruhezustand messen. Bei Wasserdurchfluss muss sich der Wert verändern, also hin und her schwanken. Dann ist er in Ordnung.
Verändert sich der Wert in Betrieb nicht ist er defekt
Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
da kann man sehr schlecht wie gar keinen Wert messen. Wenn man den Stecker abzeiht sieht man zwei Platinen-Kontakte, der Widerstand zwischen den zwei Kontakten ist naheezu Null
Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
ich muss das morgen nochmals probieren ...
OK, wichtig ist dass eine Veränderung beobachtet wird. Dann muss er bei Wasser Durchfluss hochohmiger werden.
Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Der Wert bei dem Durchflussensor steigt von ca. 20 Ohm auf knapp 300 Ohm, pendelt bisweilen auch wierder nach unten, ist aber meist nicht konstant.
Ja, das ist genau richtig. Also scheint der auch Intakt zu sein
Hatten Sie eigentlich mal bei der Waschmittelschublade die Einlaufdüsen gereinigt?
Mit freundlichem Gruß
Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Nein, da kam ich noch nicht richtig ran, das steht noch aus. Musss mal überlegen wie man das am einfachsten macht.
OK, das sollte als nächstes gemacht werden.
Mit freundlichem Gruß
Wenn die Düsen verstopft sind kann auch nicht genug Wasser einlaufen
Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
sieht nicht danach aus (auch wenn das reinigen der Düsen äußerst müßig ist)
OK, trotzdem einmal machen und testen.
Mit freundlichem Gruß
Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
leider erfolglos

OK, es kann nu ein hakendes Magnetventiel nach meiner Meinung sein.

Versucht die Maschine abzupumpen ?

Vielleicht ist ansonsten was auf Ablaufseite verstopft und die Maschine geht vom Programm nicht in den nächsten Schritt über.

Bitte mal schauen.

Mit freundlichem Gruß

Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Abpumpen geht nicht, da die Maschine ja auf nichts mehr reagiert. Es läuft ein Programm, welches sich nicht stoppen lässt, keine der Tasten reagiert mehr.

OK, trotzdem einmal noch den Ablauf auf Verstopfung prüfen.

Ansonsten wie gesagt kann es eigentlich nur das Magnetventil sein.

Gruß

Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
ja, den Ablauf hatte ich schon als allererstes geprüft. Damals war Wasser drin.

Zum Ablauf der Störung: Es wurde ein Programm gestartet, dass noch nie gestartet wurde (Bügelfrei). Dabei lief wohl von Anfang an kein Wasser in die Maschine, oder auch nur sehr wenig. Das wurde allerdings erst bemerkt als die Maschine bei 1 Minute Restlauzeit hängen blieb.

OK, danke für diese Information.

 

 

Funktioniert ein Reset bei Ihnen durch gleichzeitiges Drücken der Start und Kurz Taste?

Bitte einmal ein Foto von der Bedienungseinheit senden.

Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Nein, der Reyet funktioniert nicht. Wenn ich die beiden Tasten drücke sehe ich den Fehler EF4, durch ein erneutes drücken sehe ich den Fehler F11.

Wie kann ich ein Bild schicken?
Es muss bei Ihnen eine Büroklammer ersichtlich sein. Dann wie in einer Mail anhängen
Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Leider sehe ich nichts dergleichen
Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Es gibt nur ein Eingabefeld für Text
Der Fehler F 11 bedeutet Fehler in der Motorsteuerung.
Einen Reset der über Knöpfe ausgeführt wird, kann ich nicht verifizieren.
Der Kundendienst würde sich hier sicherlich direkt mit einem Laptop an die Maschine hängen.
Ich würde Ihnen nach derzeitigem Stand empfehlen den Kundendienst die Maschine zurücksetzen zu lassen. Wenn es dann funktionieren sollte ist es ok. Ich denke jedoch, das sich jegliche Reperatur an der Maschine durch den Kundendienst nicht mehr lohnt.
Wahrscheinlich ist Ihre Maschine schon mind. 10 Jahre alt.
Mit freundlichem Gruß
Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
hmm ... dann muss ich mal bei Profectis nachfragen, das ist der eigentliche Kundendienst für Privileg-Geräte. Die haben dummerweise zum 31.12.19 ihre Arbeit eingestellt.
Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Hallo, noch eine letzte Frage: Ich habe gerade ein Angebot bekommen für die Steuerplatine: 20 €. Das wäre doch sicher einen Versuch wert, oder?
Ja, auf jeden Fall.
Mit freundlichem Gruß
Ja, auf jeden Fall.
Mit freundlichem Gruß
Guten Morgen,
ich würde mich freuen, wenn Sie meine Bemühungen mit mindestens 3 Sternen honorieren würden, um die Anfrage abzuschließen.
Mit freundlichem Gruß
Elektro Meister und weitere Experten für Haushaltsgeräte sind bereit, Ihnen zu helfen.