So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Jürgen.
Jürgen
Jürgen, Energieanlagenelektroniker
Kategorie: Haushaltsgeräte
Zufriedene Kunden: 1529
Erfahrung:  Erfahrener Facharbeiter mit Zusatzausbildung
81622276
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Haushaltsgeräte hier ein
Jürgen ist jetzt online.

Hallo und guten Morgen bei meinem gaggenau Dampfgarer Kombi

Kundenfrage

Hallo und guten Morgen bei meinem gaggenau Dampfgarer Kombi gerät erscheint immer die Anzeige Wassertank füllen. Auch in nicht genutzten Zustand. Die Anzeige verschwindet nicht bei Programm Auswahl und der garer ist somit nicht nutzbar. Der Schwimmer im Tank hat etwas gehakt, geht aber hoch. Was kann ich tun? Danke
JA: Ich verstehe. Was haben Sie bisher zur Problemlösung versucht?
Customer: Den Tank gefüllt. Innenraum getrocknet (wo der Tank eingesetzt wird) und den Tank entkalkt. Das Wasser läuft auch aus dem Tank, wenn ich auf die Federung drücke.
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Heimwerker wissen sollte?
Customer: Ich denke nicht. Ich kann das Gerät nicht leicht ausbauen. Also ich kann nicht „dahinter“ schauen. Wenn ich den gefüllten Tank einsetze läuft Wasser durch die Leitungen in den Innenraum. Also verstopft sind diese nicht.
Gepostet: vor 20 Tagen.
Kategorie: Haushaltsgeräte
Experte:  Elektro Meister hat geantwortet vor 20 Tagen.

Sehr geehrter Fragesteller,

Als erstes das Gerät reseten. Netzstecker ziehen oder die Sicherung betätigen. Nach ca. 30sec wieder in Betrieb nehmen.

Es kann sein dass sich die Elektronik, "aufgehängt" hat.

Sollte es dies nicht gewesen sein wieder Netzstecker ziehen, um einen elektrischen Schlag zu vermeiden.

Dann folgendermaßen vorgehen:

Im Schwimmer selbst,oder an der Position wo der Schwimmer gegenstößt wird ein Kontakt ( Schalter betätigt).

Anscheinend wird dieser Kontakt vom Schwimmer nicht geschaltet, so dass das Gerät den Wasserstand nicht erkennt.

Oftmals hilft es schon den Schwimmer manuel hin-und her zu bewegen oder mit einem Gegenstand wie Schraubendreher auf den Schwimmer zu klopfen, damit der interne Schalter wieder gängig wird.

Mit freundlichem Gruß

 

Gibt es ein Entkalkungs-oder Reinigungsprogramm? Dieses Programm auch durchlaufen lassen.

 

 

Experte:  Elektro Meister hat geantwortet vor 20 Tagen.

Sehr geehrter Fragesteller,

 

wenn sie das Gerät vom Netz trennen müssen sie solange warten bis das Display komplett dunkel ist. Ansonsten wird die Elektronik immer noch mit Strom durch eine Pufferspeicherung versorgt. Dieser Puffer muss für einen reset komplett verbraucht sein.

 

Mit freundlichem Gruß

Experte:  Elektro Meister hat geantwortet vor 19 Tagen.

Sehr geehrter Fragesteller,

konnte ich Ihnen weiterhelfen? Falls ja bitte bewerten sie meine Antwort positiv.

Falls nein helfe ich Ihnen zu diesem Thema gerne noch weiter.

Mit freundlichem Gruß

Experte:  Jürgen hat geantwortet vor 15 Tagen.

Sehr geehrte Fragestellerin - Sehr geehrter Fragesteller,
ich bitte Sie mir folgende Information zur Verfügung zu stellen:

Bitte übermitteln Sie mir das Typenschild als JPEG mittels der Anlagefunktion.

____________________________________________________________________________
Wir sind herstellerunabhängig. Danke und mit freundlichem Gruß aus dem Frankenland Jürgen.

Experte:  Jürgen hat geantwortet vor 15 Tagen.

Sehr geehrte Fragestellerin - Sehr geehrter Fragesteller,
Gestern habe ich Sie, um Ihre Anfrage weiterzubearbeiten, um weitere Informationen gebeten. Bis jetzt habe ich dazu noch keine Rückantwort erhalten.
Ist damit Ihre Anfrage erledigt oder kann ich Ihnen in anderer Form weiterhelfen?
____________________________________________________________________________
Wir sind herstellerunabhängig. Danke und mit freundlichem Gruß aus dem Frankenland Jürgen.

Experte:  Jürgen hat geantwortet vor 14 Tagen.

Sehr geehrte Fragestellerin - Sehr geehrter Fragesteller,

leider haben Sie auf meine letzten Mitteilungen nicht reagiert, was ich übrigens unhöflich finde. Deshalb gehe ich davon aus, dass Sie ohne meine Mithilfe Ihre Anfrage bewerkstelligen wollen und trete von der Bearbeitung zurück.

____________________________________________________________________________

Danke und mit freundlichem Gruß aus dem Frankenland.