So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Jürgen.
Jürgen
Jürgen, Energieanlagenelektroniker
Kategorie: Haushaltsgeräte
Zufriedene Kunden: 1416
Erfahrung:  Erfahrener Facharbeiter mit Zusatzausbildung
81622276
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Haushaltsgeräte hier ein
Jürgen ist jetzt online.

Ich habe einen Bosch Maxx 7 Wäschetrockner (WTE86302/13).

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich habe einen Bosch Maxx 7 Wäschetrockner (WTE86302/13). Nach kurzer Zeit schaltet er aus und zeigt "24h"in der Anzeige. Die Wäsche ist noch feucht. Flusensieb ist sauber sowie Temperatur-Fühler darunter. Wärmetauscher ist ebenfalls sauber. Hat jemand eine Idee??
JA: Ich verstehe. Was haben Sie bisher zur Problemlösung versucht?
Customer: Wie beschrieben, alles gereinigt.
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Heimwerker wissen sollte?
Customer: Nein

Sehr geehrter Fragesteller,
vielen Dank, dass Sie sich mit Ihrer Anfrage an JustAnswer gewandt haben Bitte haben Sie noch etwas Geduld MfG Jürgen

Sehr geehrte Fragestellerin - Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich wie folgt beantworten:

  1. Diese Zeitanzeige hat das Gerät auf Basis des Programms und der vorhandenen Prozesstemperatur errechnet.
  2. Es ist davon auszugehen dass das Heizmodul Pos. 0206 https://www.bosch-home.com/de/supportdetail/product/WTE86302/13#/Tabs=section-spareparts/ nicht aktiviert wird.
  3. Ursache dafür ist eine Überhitzung, vermutlich durch Verflusung.
  4. Abhilfe ist den Luftschacht gründlich zu auszusaugen, die Thermosicherung Pos. 0208 zu resetten, wenn möglich, bzw. auszutauschen. Ebenso sollten der NTC-Sensor Pos. 0207 mit ausgetauscht werden.

____________________________________________________________________________

Wir sind herstellerunabhängig. Danke und mit freundlichem Gruß aus dem Frankenland Jürgen.

Sehr geehrte Fragestellerin - Sehr geehrter Fragesteller,
ich denke ich konnte Ihnen mit meinen Informationen helfen zu Ihrer Anfrage die richtige Lösung zu finden. Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich mich sehr freuen.

Sollten Sie noch weitere Informationen zu Ihrer Anfrage benötigen, zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der TextBox ganz unten einfach fort.
Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer
____________________________________________________________________________
Wir sind herstellerunabhängig. Danke und mit freundlichem Gruß aus dem Frankenland Jürgen.

Jürgen und weitere Experten für Haushaltsgeräte sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Vielen Dank für die prompte Antwort. Die Ursache des Problems war jedoch viel banaler. Der Temperaturfühler unterhalb des Flusensiebs war etwas verkalkt. Mit etwas Zitronensäure konnte dies behoben werden. Danke nichtsdestotrotz.

Sehr geehrter Kunde,
ich bedanke mich für Ihre positive Bewertung und wünsche Ihnen noch einen schönen Abend.

____________________________________________________________________________
Wir sind herstellerunabhängig. Danke und mit freundlichem Gruß aus dem Frankenland Jürgen.