So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Erdal Zal.
Erdal Zal
Erdal Zal, Waschmaschine
Kategorie: Haushaltsgeräte
Zufriedene Kunden: 224
Erfahrung:  Servicemonteur at Zal Torservice
106347225
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Haushaltsgeräte hier ein
Erdal Zal ist jetzt online.

Hallo, ich habe einen Wäschetrocken AEG lavamat T75280AC der

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, ich habe einen Wäschetrocken AEG lavamat T75280AC der nach ca. 30 Minuten betrieb mit der Fehlermeldung E60 "aussteigt. Er gibt drei mal drei Pieptöne von sich und der Lüfter läuft weiter aber die Wäsche bleibt feucht
JA: Ich verstehe. Was haben Sie bisher zur Problemlösung versucht?
Customer: Windows prinzip: Stecker ziehen, warten und neu starten hat nichts gebracht. Mit einer You Tube Anleitung habe ich dann mal den Fehlercode E63 hervorgebracht und da hängt es jetzt
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Heimwerker wissen sollte?
Customer: nö, das ist die erste Störung mit diesem gerät
Sehr geehrter Ratsuchender, vielen Dank ***** ***** Anfrage bei JustAnswer. Ich möchte versuchen ihnen zu helfen.E60 ist eine Meldung für die Hinweis das es nicht heizt trocknet.Bitte machen sie die flusensiebe sauber. Am tür, vorne und unten. Alles trocknen wenn es feucht ist.Dann nochmal versuchen.Warte dann auf ihren Feedback.Gruß Erdal
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Hallo Herr Zal, das Flusensieb ist sauber. Die "Standardlösungen" habe ich schon abgearbeitet, ohne erfolg.
Haben Sie unten auch sauber gemacht?Wenn das nicht hilft dann müssen sie die Leitung zwischen Steuerung und Heizung prüfen.
Wenn das auch in Ordnung ist dann die Heizung und Thermostat prüfen.Wenn die auch in Ordnung ist dann bleibt die Steuerung über.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Wo oder wie finde ich denn die Leitung zwischen der Steuerung und der Heizung? Mit geöffnetem Deckel sehe ich an der Steuereinheit mehrere orange und schwarze Adern. Hinten unten kommen zwei Orange und drei schwarze an, aber wer ist wer. Andererseits zeigt das Gerät ja erst nach einiger Betriebszeit den Fehler an somit müsste doch eine "interne" Prüfung ausgeführt und nicht bestanden werden was dann zur Fehlermeldung führt
Hier eine link
https://kremplshop.de/file/get/3345645002
Nummer 10 ist die Heizung.
Prüfen sie es bis zum Steuerung. Optisch Kabel kontrollieren eventuell durchmessen ob ein wackler da ist.
Am Steuerung die Steckplatz kontrollieren Kälte Lötstellen.
Wenn es 30 Minuten läuft, wird es wenigstens etwas warm? Oder bleibt es kalt?
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Tja, an der Heizeinheit kommen nur eine Masseleitung (ws) und zwei rote Adern an und an der Steuerinheit gibt es nur weiß, orange, schwarz und rosa neben der Stromversorgung und Erde. Damit fehlt mir das zweite Ende für die Prüfung.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
in den ersten 30 min wird es auch etwas warm
Ok das hört dich gut an. Kann auch sein das noch flusen die Lüftung beeinflussen.Schauen sie bit die Position 31 +4 . Wenn sie da auch dran kommen einmal sauber machen.Wenn es auch frei ist jnd vernünftig läuft dann kann das Fehler nur noch von Thermostat kommen oder Steuerung.E63 kommt nur wenn es zu heiss oder zu kalt ist wenn das erwartete Temperatur nicht vorhanden ist.Wie haben sie flusensiebe gereinigt?Empfehlung nur saugen. Wenn sie mit Wasser reinigen oder spülen werden die löcher nicht ganz frei.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
daran zukommen ist jetzt die große Kunst. Habe alles hinten abgeschraubt aber es klemmt am Wasserbehälter, am Kabel für die heizung und wo sonst noch. Gibt es irgendwo eine Beschreibung wie man was wabschraubt?
Nein leider. Empfehlung von mir. In Ruhe arbeiten. Beide Seitenwände auch abbauen. Bei Trockner ist es nicht so einfach.
Machen sie in Ruhe.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
hat geklappt mit den Seiten, da war ne Menge schmutz aber ob es das gewesen ist? Werde ihn wieder zusammenschrauben und dann wohl einen neuen Thermostat besorgen in der Hoffung das es das ist. Danke für die moralische Unterstützung
Freut mich für sie.
Kein Thema bin für sie immer da.Viel Erfolg
Erdal Zal und weitere Experten für Haushaltsgeräte sind bereit, Ihnen zu helfen.