So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.
Tronic
Tronic, Elektroniker
Kategorie: Haushaltsgeräte
Zufriedene Kunden: 14908
Erfahrung:  Fachrichtung Gerätetechnik
31581453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Haushaltsgeräte hier ein
Tronic ist jetzt online.

Geschirrspüler Favorit 78009U "Proclean" (Typ 911D2162A2):

Diese Antwort wurde bewertet:

Geschirrspüler Favorit 78009U "Proclean" (Typ 911D2162A2): Nach wochenlangem Beobachten folgendes Fehlerbild: Progr. 1.ECO: Stehenbleiben bei ca, 175 , Blinken "20"; nach Auschalten und Wiedereinschlaten Weiterlauf, zeiweise jedoch kein Einspälen des Spülmittels, gelegentlich Anzeige "00" danach auch bei "Aus-/Ein"-schalten keine Reaktion
2. Programm "50 Minuten": Stop bei ca. "59", Pulver nicht eingespült, nach 'Wassereinfüllen (ca. 5 Liter) schließlich Aufheizen
3. Jetziger Zustand: Blinken "40" , keine Reaktion auf Tastenbedienung, auch nicht nach "Ein-Aus" Schalten oder Steckerziehen, kurzes (ca. 1/2 Minute) Laufen einer Pumpe nach Einschalten (scheint Umwälzpumpe zu sein)

Hallo und herzlich willkommen bei Justanswer!

Vielen Dank, ***** ***** sich mit Ihrer Frage an Justanswer gewandt haben. Wir sind herstellerunabhängige Experten und Ihre Frage wurde durch Justanswer an mich vermittelt.

Könnten Sie die PNC-Nummer vom Typenschild, beginnend mit 911, bitte noch einmal überprüfen. Die Nummer müßte 9 Ziffern haben und dürfte keine Buchstaben enthalten.

Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
PNC###-##-####01 S/N 04120010

Guten Morgen,

vielen Dank für Ihre ergänzende Information. Die beiden Fehler sind auf Probleme mit dem Druckschalter des Geschirrspülers zurückzuführen. Der Druckschalter ist dafür verantwortlich, dass die Steuerung den Wasserstand in der Maschine richtig erkennen kann. Dieser Druckschalter liefert aber offensichtlich keinen Impuls mehr, so dass die Steuerung nicht mehr weiß ob die Maschine erfolgreich leer gepumpt werden konnte, bzw. ob sie ausreichend mit Wasser gefüllt ist.

In der Folge setzt sie natürlich auch die Heizung nicht ein um eine Überhitzung zu vermeiden und gibt auch keinen Reiniger zu, während es beim Abpumpen zu einer sehr lange andauernden Abpumpphase kommt.

Um den Fehler zu beheben muss der Druckschalter und der an ihm angeschlossene Luftschlauch überprüft werden und ggf. muss der Druckschalter auch erneuert werden wenn er defekt sein sollte. Die Ersatzteilkosten bei AEG liegen hier bei 56 EUR. Da er von innen nicht zugänglich ist, muss die Maschine zu diesem Zweck leider ausgebaut und zerlegt werden. Ohne handwerklichem Geschick und elektrotechnischem Verständnis benötigen Sie daher einen Kundendienst vor Ort der das erledigt.

Ich hoffe Ihre Frage damit beantwortet zu haben und stehe für eventuelle Rückfragen sehr gerne zur Verfügung. Verwenden Sie dazu bitte einfach die Textbox unterhalb meiner Antwort.

Wenn keine Rückfrage mehr dazu bestehen sollte, würde ich mich über eine positive Bewertung meiner Antwort sehr freuen, damit das System erkennen kann, dass Ihre Frage zu Ihrer Zufriedenheit beantwortet wurde.

Vielen Dank dafür im Voraus.

Tronic und weitere Experten für Haushaltsgeräte sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
Prüfung durch Kundendienst: "Luftfalle" gereinigt (ohne Ausbau, vom Spülraum aus erreichbar). Druckschalter-Wechsel kann Unverträglichkeit mit Software bedeuten, Reparatur dann sehr teuer.

Das war aber doch nicht der Kundendienst von AEG, oder?