So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Hr.Brunner.
Hr.Brunner
Hr.Brunner, IT-Specialist
Kategorie: Haushaltsgeräte
Zufriedene Kunden: 3127
Erfahrung:  Ausführung von jeglichen Reparaturen an Haushaltsgroßgeräten.
43783754
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Haushaltsgeräte hier ein
Hr.Brunner ist jetzt online.

Habe eine Panasonic Waschmaschine Modell-Nr. NA-16 VG1

Kundenfrage

Habe eine Panasonic Waschmaschine (für den Heimgebrauch);

Modell-Nr. NA-16 VG1 Gestern während des Waschvorganges erschien auf der Bedienblende (Digitalanzeige) der Fehler Code H 43. Nichts ging mehr. Wäsche in Lauge und nass. Waschwasser stand in der Trommel, also Abbruch während des Waschvorganges.

Alles versucht: Wäsche herausgenommen, Stecker gezogen, mehrmalige Versuche auch mit leerer Trommel, gleiche Anzeige und Signalton. Heute nochmals versucht, weiterhin die Anzeige H 43 und Signalton.

Gepostet: vor 1 Monat.
Kategorie: Haushaltsgeräte
Experte:  Hr.Brunner hat geantwortet vor 1 Monat.

Lieber Kunde, willkommen auf JustAnswer.
Wir sind herstellerunabhängige Experten, und Ihre Frage wurde an mich weitergeleitet.
Gerne helfe ich Ihnen das Problem zu lösen.

Der Fehler an sich bedeutet Wasser in der Bodenwanne .

Das kann beim Reinigen des Flusensiebes entstehen, als auch durch einen lockeren bzw. defekten Schlauch im inneren der Maschine .

Stecken Sie bitte von Strom ab, legen paar Lappen davor hin und kippen die Maschine vorsichtig nach vorne.

Es sollte Wasser unten auslaufen.

Wenn fertig können Sie alles trockenwischen und einschalten versuchen.

Erbitte Rückmeldung, ob es geklappt hat.

Vielen Dank.

Experte:  Hr.Brunner hat geantwortet vor 1 Monat.

Sehr geehrte/r Fragesteller/in,
ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen.
Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr
schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben
können, würde ich mich sehr freuen.
Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen,
zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen.
Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der
TextBox ganz unten einfach fort.

Vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer

„Ihr Experte Hr.Brunner“

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Waschmaschine nach Anleitung nach vorn gekippt (mehrmals). ES kam etwas Wasser, aber nicht übermäßig viel. Wasser kam aber nicht aus Flusensieb oder .Woher dann?
Maschine gestartet, nach ca. 20 min Signalton, Abbruch des Waschvorganges, Anzeige Fehlermeldung H 43 auf dem Display Bedienblende.
Wäsche aus der Waschlauge genommen. Lauge stand über Unterseite der Trommel. Maschine erneut gestartet (wie beim ersten Mal auch), nur auf Programm Abpumpen eingestellt - Wasser wird abgepumt! Das funktioniert, so steht wenigstens nicht die Waschlauge in der Machine.
WAS IST NUN ZU TUN??? Habe schon 2 Kundendienst hier in Stuttgart kontaktiert, Panasonic Modelle werden nicht übernommen.Hatte von der Anlieferungarischen her einen Namen und Tel.-Nr.für Panasonic Service (Herbert Geißler Tel.(###) ###-#### Luwigstr.) gibt's nicht mehr. Ist Reparatur möglich?
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
oder
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Wasser kam nicht nicht aus dem Ablassfilter (Kappe entfernt, keine Faserrückstände oder Ablagerungen) oder aus dem Pumpenschlauch
Experte:  Hr.Brunner hat geantwortet vor 30 Tagen.

Meist ist der Schwimmschalter in der Bodenwanne defekt.

Aber in diesem Fall, weil Sie ja schreiben dass kein Wasser aus dem Abwasserschlauch rauskommt, würde ich auf einen defekt an der Pumpe oder Undichtigkeit, bzw. abgefallenen Schlauch tippen.

Man müsste die Seitenwand abnehmen und die Schläuche prüfen.

Kunde: hat geantwortet vor 26 Tagen.
Gibt es da ein Missverständnis? Es kam kein Wasser aus dem Ablass-/Entleerungsfilter und dem Pumpenschlauch (schwarzer Schlauch, links neben dem Ablassfilter). Sie schreiben "Abwasserschlauch" - der funktioniert doch, sonst würde doch beim Abpumpen/Entleeren der Maschine nicht die Waschlauge verschwinden. Ich schrieb, dass die Lauge abgepumpt wird, das funktioniert ohne Probleme. Dann kann doch die Pumpe nicht defekt sein (erwähnten Sie auch als möglichen Fehler).
Die Seitenwand und Prüfen der Schläuche kann ich doch nicht selbst vornehmen - oder geht das?
Ich möchte ungern eine neue Maschine kaufen, diese jetzt hat beim Mediamarkt 709,00 € gekostet.
Könnten Sie mir einen Kundendienst nennen, welcher Panasonic Waschmaschinen in Stuttgart prüft/repariert? Ich habe bisher nur Absagen bekommen.
Vielen Dank ***** *****
Kunde: hat geantwortet vor 26 Tagen.
Herr Brunner, wenn ich Sie anrufe würde - ist das kostenpflichtig? Ich habe bisher 20,00 € für justanswer bezahlt.