So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.
Tronic
Tronic, Elektroniker
Kategorie: Haushaltsgeräte
Zufriedene Kunden: 14834
Erfahrung:  Fachrichtung Gerätetechnik
31581453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Haushaltsgeräte hier ein
Tronic ist jetzt online.

Meine Freundin hat eine Kühlkombi SCZ 71800F1

Diese Antwort wurde bewertet:

Meine Freundin hat eine Kühlkombi SCZ 71800F1;

der Kühlschrank läuft fast ständig ,obgleich die Temperatur schon viel zu niedrig ist.

Der AEG -Kundendienst war schon da,hat die Einstellung verändert und ist wieder gefahren, geholfen hat es nichts.
Nach einem erneuten Anruf beim AEG - Kundendienst wurde ihr mitgeteilt,daß der Kompressor undicht wäre und ein neues Gerät angeschaft werden solle.

Gibt es auch eine andere Lösung, weiss jemand Rat ?

Vielen Dank , *****

Hallo und herzlich willkommen bei Justanswer!

Vielen Dank, ***** ***** sich mit Ihrer Frage an Justanswer gewandt haben. Wir sind herstellerunabhängige Experten und Ihre Frage wurde durch Justanswer an mich vermittelt.

Das Verhalten dass Sie beschreiben läßt tatsächlich vermuten, dass es ein Leck im Kühlkreislauf des Kühlschrankes gibt.

Wenn Sie den Fehler beheben lassen wollen, dann müßte der Kundendienst jetzt mit einem Lecksuchspray die entsprechende Stelle finden aus der das Kältemittel austritt. Dann müßte er das Kältemittel ablassen, die Stelle herausschneiden und durch eine neue Leitung ersetzen. Anschließend muss das Kältemittel neu befüllt werden. Das kann man alles machen, auch bei Ihnen vor Ort. Das kann allerdings nur der Werkskundendienst. Die Kosten für diese aufwendige Reparatur sind aber sehr hoch, so dass sie sich nur lohnt wenn sie auf Garantie erfolgen würde. Andernfalls ist es für Sie wirtschaftlicher, das Geld in ein Neugerät zu investieren.

Ich hoffe ich konnte Ihnen mit dieser Einschätzung weiterhelfen und stehe für eventuelle Rückfragen sehr gerne zur Verfügung. Verwenden Sie dazu bitte einfach die Textbox unterhalb meiner Antwort.

Wenn keine Rückfrage mehr dazu bestehen sollte, würde ich mich über eine positive Bewertung meiner Antwort sehr freuen, damit das System erkennen kann, dass Ihre Frage zu Ihrer Zufriedenheit beantwortet wurde.

Vielen Dank dafür im Voraus.

Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.
Dass der Kompressor öfters läuft,wenn Kältemittel fehlt ist klar,verliert an Kühlleistung.
Dass er aber den Kühlschrank immer weiter runterkühlt (bis alle Lebensmittel gefrieren)obwohl die eingestellte Temperatur längst erreicht ist,kann doch auch an der Temperaturregelung liegen.
Die Kühlleistung des Kompressors reicht locker aus,aber er hört nicht auf zu arbeiten,wenn die eigestellten 5°C erreicht sind.

Entschuldigung, das hatte ich überlesen. In diesem Fall wäre entweder der Temperaturfühler oder die Regelelektronik defekt. Wie lautet denn die PNC-Nummer vom Typenschild des Gerätes? Das befindet sich in der Regel unten hinter dem Gemüsefach.

Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.
Die PNC - Nummer lautet 925 514 000
die Serien - Nummer 513 000 79

Das Gerät scheint offensichtlich für den Raum Tschechei, Bulgarien, Ungarn bestimmt zu sein und wurde möglicherweise vom Händler importiert. Ich kann deshalb zu dieser PNC-Nummer leider keine technischen Unterlagen und Ersatzteile abrufen. Eine Reparatur dürfte daher schwierig werden.

Der Temperaturfühler ist in der Regel in die Rückwand eingeschäumt und daher nicht wirklich wechselbar. Man müßte in diesem Fall entweder die Rückwand an der richtigen Stelle anbohren und den Temperaturfühler dann freilegen, abzwicken, einen neuen anlöten, Schrumpfschläuche anbringen und ihn dann wieder einschäumen, oder man legt ihn alternativ blind und ersetzt ihn durch einen offen im Gerät liegenden Temperaturfühler. Die Regelelektronik ist in der Regel tauschbar. Aufgrund der schwierigen Ersatzteilbeschaffung werden Sie aber vermutlich keinen Handwerker finden der Ihnen das Gerät repariert und die Kosten würden auch dementsprechend hoch sein.

Tronic und weitere Experten für Haushaltsgeräte sind bereit, Ihnen zu helfen.