So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.
Tronic
Tronic, Elektroniker
Kategorie: Haushaltsgeräte
Zufriedene Kunden: 14306
Erfahrung:  Fachrichtung Gerätetechnik
31581453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Haushaltsgeräte hier ein
Tronic ist jetzt online.

Habe einen Georenje Kondenstrockner D845. Er ist seit 5

Diese Antwort wurde bewertet:

Habe einen Georenje Kondenstrockner D845 b.
Er ist seit 5 Monaten in Betrieb und hat bisher funktioniert, seit gestern geht der Trockner nicht mehr.
Der Grund ist wenn ich in einschalte geht sofort die Hauptsicherung und die ganze Wohnung ist ohne Strom. Er hat bis jetzt bei der gleichen Steckdose einwandfrei funktioniert.
Bis gestern. Können Sie mir weiterhelfen??
Mfg
Unterasinger

Hallo und herzlich willkommen bei Justanswer!

Vielen Dank, ***** ***** sich mit Ihrer Frage an Justanswer gewandt haben. Wir sind herstellerunabhängige Experten und Ihre Frage wurde durch Justanswer an mich vermittelt.

Wenn der FI-Schutzschalter ausgelöst wird bedeutet das, dass Spannung am Gehäuse der Gerätes angelegen hat. Würde die Sicherung nicht auslösen, bekämen Sie einen tödlichen Stromschlag wenn Sie den Trockner berühren.

Das ist also leider keine Kleinigkeit oder ein Softwareproblem, dass man von außen mit ein paar geschickten Tastendrücken beheben kann. Der Trockner muss geöffnet werden und dann muss durch Sichtprüfung und Messungen festgestellt werden an welcher Stelle der Isolationsfehler vorliegt. Möglicherweise gibt es einen Drahtbruch in der Verkabelung und das lose Kabel berührt jetzt das Metall, vielleicht ist auch etwas durchgeschmort, oder vielleicht liegt auch ein Defekt an der Heizung vor. Es gibt sehr viele Möglichkeiten wodurch der Fehler ausgelöst werden kann. Sobald die Ursache gefunden ist muss sie dann behoben werden.

Als Laie, ohne elektrotechnische Ausbildung, können Sie diesen Fehler daher leider nicht selbst beheben. Aufgrund des Alters von nur 5 Monaten haben Sie aber noch eine Gewährleistung durch den Verkäufer auf das Gerät (https://de.wikipedia.org/wiki/Gew%C3%A4hrleistung). Ich würde Ihnen daher empfehlen den Fehler umgehend und schriftlich dem Verkäufer zu melden auf das Gerät im Rahmen der Gewährleistung umzutauschen oder instand setzen zu lassen.

Die Garantie des Herstellers ist davon übrigens unabhängig. Gorenje gewährt lediglich eine 10-Jahres-Garantie auf den Inverter Motor (http://www.gorenje.de/service/garantie) und wird den Schaden daher möglicherweise nicht kostenfrei beheben wollen, da eine Garantie eine freiwillige Leistung des Herstellers ist. Die Gewährleistung des Händlers hingegen ist gesetzlich vorgeschrieben. Lassen Sie sich also vom Händler nicht einfach nur an den Hersteller verweisen wenn dieser die kostenfreie Reparatur ablehnen sollte, sondern nehmen Sie den Händler selbst in die Pflicht. Innerhalb der ersten 6 Monate hat der Händler die Beweispflicht, dass der Schaden nicht beim Kauf schon vorgelegen hat. Das sollten Sie nutzen. Nach der 6 Monatsfrist sind dann Sie in der Beweispflicht und der Verkäufer kann die Regulierung des Defektes erheblich leichter abwenden.

Ich hoffe Ihre Frage damit beantwortet zu haben und stehe für eventuelle Rückfragen sehr gerne zur Verfügung. Verwenden Sie dazu bitte einfach die Textbox unterhalb meiner Antwort.

Wenn keine Rückfrage mehr dazu bestehen sollte würde ich mich über eine positive Bewertung meiner Antwort sehr freuen, damit das System weiß, dass Ihre Frage zu Ihrer Zufriedenheit beantwortet wurde. Mit dem Button "Bewerten" können Sie diese sehr schnell vornehmen.

Vielen Dank dafür im Voraus.

Tronic und weitere Experten für Haushaltsgeräte sind bereit, Ihnen zu helfen.