So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.
Tronic
Tronic, Elektroniker
Kategorie: Haushaltsgeräte
Zufriedene Kunden: 14915
Erfahrung:  Fachrichtung Gerätetechnik
31581453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Haushaltsgeräte hier ein
Tronic ist jetzt online.

Bei unserem AEG-Kühlschrank Santo K9 10 40 L ca 15 Jahre alt

Kundenfrage

Bei unserem AEG-Kühlschrank Santo K9 10 40 L ca 15 Jahre alt ist folgendes Problem:
1) eist manchmal stark (ca 30 mm)
2) wenn ich auf 5 einstelle, schaltet das Gerät auf einen halben Nuller
3) untere Rückwand wird manchmal warm
Frage. Zahlt es sich dieses Gerät zu reparieren?
Vielen Dank ***** ***** Bemühungen
Wilhelm Grubhofer
Gepostet: vor 11 Monaten.
Kategorie: Haushaltsgeräte
Experte:  kai-mod hat geantwortet vor 11 Monaten.
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.
Wir haben Ihre Frage ohne zusätzliche Kosten unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.
Sollten Sie weiterhin keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über
***@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitags von 10:00-18:00 unter
Deutschland: 0800(###) ###-####
Österreich: 0800 802136
Schweiz: 0800 820064
in Verbindung zu setzen.
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 11 Monaten.

Hallo und herzlich willkommen bei Justanswer!

Vielen Dank, ***** ***** sich mit Ihrer Frage an Justanswer gewandt haben und entschuldigen Sie bitte die späte bearbeitung Ihrer Frage. Wir sind herstellerunabhängige Experten und Ihre Frage wurde durch Justanswer an mich vermittelt.

Eisbildung entsteht immer dann, wenn warme, gesättigte Luft in den Kühlschrank kommt und an den kalten Wänden kondensiert. Wenn es häufig zu einer Eisbildung kommt ist daher möglicherweise die Dichtung der Türe nicht mehr richtig dicht, so das ständig neue Luft in den Kühlschrank kommen kann. Sie können einmal testweise eine Taschenlampe in den Kühlschrank legen, die Türe schließen und das Licht im Raum abdunkeln. Wenn Sie dann das Licht der Taschenlampe am Türrahmen des Kühlschrankes sehen können, dann sollten Sie einmal die Dichtung erneuern. Das können Sie auch selbst erledigen. Siehe hierzu den Artikel unter https://www.kuehlschrank.com/dichtung-austauschen/.

Den Punkt mit dem "halben Nuller" verstehe ich ehrlich gesagt nicht.

Das die Rückwand warm wird ist normal, da ein Kühlschrank ja nach dem Wärmetauscherprinzip arbeitet. Das heißt die Kälte wird nach innen, die Wärme nach außen geleitet.

Eine Reparatur durch einen Kundendienst lohnt sich bei einem 15 Jahre alten Gerät in der Regel nicht mehr, da die Reparaturkosten meist schnell über 200 EUR liegen und das Gerät ja trotzdem nicht jünger wird. Die zu erwartende Lebensdauer eines Kühlschrankes liegt generell bei etwa 15 - 20 Jahren. Das heißt Sie müssen ohnehin damit rechnen, dass Sie in absehbarer Zeit ein neues Gerät benötigen. Auch in punkto Stromverbrauch sind aktuelle Geräte sparsamer als alte, was die Kosten für eine Neuanschaffung zusätzlich im Laufe der Zeit wieder amortisiert.

Ich hoffe Ihre Frage soweit beantwortet zu haben und stehe für eventuelle Rückfragen sehr gerne zur Verfügung. Verwenden Sie dazu bitte einfach die Textbox unterhalb meiner Antwort.

Wenn keine Rückfrage mehr dazu bestehen sollte, würde ich mich über eine positive Bewertung meiner Antwort sehr freuen, damit das System erkennen kann, dass Ihre Frage zu Ihrer Zufriedenheit beantwortet wurde.

Vielen Dank dafür im Voraus.

Kunde: hat geantwortet vor 11 Monaten.
Ihre Antwort war nicht richtig. Ein Service-Mann von AEG hat mir erklärt, daß, wenn am Display eine halbe Null
aufleuchtet, dann ist der Fühler kaputt. Die Reparatur kommt auf ca € 120,--
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 11 Monaten.

Ein defekter Temperaturfühler hat nichts mit einer starken Eisbildung zu tun. Wenn der Temperaturfühler defekt ist, dann kann die Steuerung die Temperatur im Gerät nicht mehr regeln. Es wird also zu kalt oder warm. Eis entsteht aber nicht durch Kälte oder Wärme, sondern dadurch dass übermäßig viel warme Luft an der Kühlfläche kondensiert. Das weißt deshalb auf ein Dichtigkeitsproblem hin.

Auch das die Rückwand warm wird ändert sich nicht wenn der Temperaturfühler erneuert wird.

Die Kosten für eine Reparatur setzen sich immer aus den Anfahrtskosten, den Arbeitsstunden und den nötigen Ersatzteilen zusammen. Meist zahlen Sie schon 40-50 EUR für die Anfahrt, dann kommt eine Arbeitsstunde für 90 EUR und Ersatzteilkosten von 50 EUR dazu. Der genaue Preis hängt letztlich davon ab wie weit der Kundendienst anreist und was er alles macht. Das ist dann in der Praxis meist mehr als das, was jemand am Telefon vorher geschätzt hat. In Ihrer Schätzung ist der Austausch der Türdichtung beispielsweise gar nicht vorgesehen. Sie lassen also den Temperaturfühler erneuern und hätten hinterher entweder noch immer eine überhöhte Eisbildung, oder der Kundendiensttechniker tauscht die Dichtung aus und die Kosten sind dann doch deutlich höher als angenommen. Ich sehe daher nicht das meine Antwort nicht richtig wäre.