So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.
Tronic
Tronic, Elektroniker
Kategorie: Haushaltsgeräte
Zufriedene Kunden: 14438
Erfahrung:  Fachrichtung Gerätetechnik
31581453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Haushaltsgeräte hier ein
Tronic ist jetzt online.

Wir haben einen nagelneuen Geschirrspüler GS52214W. Bei diesem

Diese Antwort wurde bewertet:

Wir haben einen nagelneuen Geschirrspüler GS52214W.
Bei diesem Geschirrspüler war beim Aquastoppanschluss kein Gewinde vorhaden.
Wir haben den Aquastopp demontiert und den Schlauch direkt an der Wasserversorgung angeschlossen. Danach ist der Geschirrspüler sozusagen "übergelaufen".
Es wurde ein Universal-Aquastopp gleicher Type angeschlossen (Reparaturset) und versucht den Geschirrspüler in Betrieb zu nehmen. Leider blinkt das "Programm schnell" auf und der Spüler gibt einen Piepston von sich. Das Blinken bedeutet, laut Beschreibung, dass einer Wasserauslauf vorhanden ist. Das ist aber nach dem Einbau des neuen Aquastopp nicht mehr der Fall. Der Spüler ist trocken. Muss der Spüler neu resetet werden oder wie geht man da vor? Spüler vom Stromnetz nehmen oder ähnliches? danke Gerald
Hallo lieber Kunde,

vielen Dank, XXXXX XXXXX sich an Justanswer gewandt haben.

Der Aquastopp ist das Ventil für den Wassereinlauf. Wenn Sie diesen demontieren kann die Steuerung den Wasserzulauf natürlich nicht mehr abstellen. Das Gerät mußte somit überlaufen.

Durch den Überlauf dürfte vermutlich ich Wasser in den die Maschine, also in den Geräteboden unter dem Spülraum, gelaufen sein. Das wird jetzt die Ursache sein warum das Gerät nicht mehr funktioniert. Sie müssen das überprüfen und das Wasser Wasser dort restlos entfernen bevor Sie das Gerät neu in Betrieb nehmen.

Entweder versuchen Sie das Gerät zu diesem Zweck zu kippen oder Sie versuchen die Sockelblende unter der Türe oder die linke Seitenwand zu diesem Zweck abzuschrauben (Netzstecker ziehen!).
Tronic und weitere Experten für Haushaltsgeräte sind bereit, Ihnen zu helfen.