So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 34037
Erfahrung:  praktischer Arzt, Gynäkologie u. Geburtshilfe
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Haarausfall nach absetzen der Pille hört nicht auf

Diese Antwort wurde bewertet:

Haarausfall nach absetzen der Pille hört nicht auf
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): 28 Jahre, weiblich, keine Medikamente
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Frauenarzt wissen sollte?
Fragesteller(in): ich hatte vor der Pilleneinnahme dichte und lockige Haare auch während der Pilleneinnahme hat sich nicht geändert. Nach absetzen der Pille ist meine alte Haarstruktur verloren gegangen. Dünn und keine locken mehr.

Sehr geehrte Patientin,

vielen Dank ***** ***** Nutzung von JustAnswer, gerne werde ich versuchen, Ihnen zu helfen.

Hier kann eine hormonelle Ursache bestehen, dies sollte durch Kontrolle der Blutwerte abgeklärt werden.

Je nach Befund kann man dann gezielt behandeln.

Alles Gute für Sie.

Bei Rückfragen stehe ich Ihnen über den Button "dem Experten antworten" zur Verfügung und würde mich über eine positive Bewertung (3-5 Sterne) Ihrerseits sehr freuen.

Mit freundlichen Grüssen,

Dr. N. Scheufele

Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Blutwerte waren alle in Ordnung
Sind die Hormonwerte im Blut denn kontrolliert worden?
Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Datei angehängt (46G5GPG)
Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Datei angehängt (TTS7326)
Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Außerdem vitamin D

ok, dann würde ich zur Abklärung durch einen Hautarzt raten.

Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
letzte frage ist es denn normal das man solche Beschwerden nach absetzen der Pille hat und wann reguliert sich so etwas? es sind bald 2 jahre und es wird nicht besser

Man geht von einer hormonellen Umstellung von 3-4 Monaten aus. Wenn das Problem länger anhält, ist eine Abklärung erforderlich.

Auch ein Endokrinologe wäre eine mögliche Anlaufstelle.

Sehr geehrte Patientin,

da Sie meine Antwort auf Ihre Frage gelesen, aber noch nicht bewertet haben, bitte ich Sie, mir mitzuteilen, ob Sie weitere Informationen wünschen, oder ob noch Unklarheiten bestehen. Prinzip von justAnswer ist es, die Arbeit der Experten durch positive Bewertung (3-5 Sterne) zu honorieren, wenn die Antwort zufriedenstellend war.

Vielen Dank. MfG, Dr. N. Scheufele

Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Hallo Herr Doktor, da ich grade sehr verzweifelt bin habe ich mir ein Termin beim Hautarzt gemacht. Können Sie mir auch eventuell mitteilen ob es eine Lösung zu meinem Problem gibt evtl. ob Medikamente eingesetzt werden bei sowas? Und ich meine alte haarstruktur und Qualität zurück kriegen würde?

Sicher besteht die Chance, das Problem zu lösen, die Behandlung hängt von der weiteren Befundung ab.

Dr.Scheufele und 2 weitere Experten für Gynäkologie sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
alles klar ich bedanke mich

Gern geschehen, alles Gute für Sie.