So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Ulrike Winkler.
Ulrike Winkler
Ulrike Winkler, Ärztin
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 1186
Erfahrung:  Gynäkologie und Geburtshilfe
66844877
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Ulrike Winkler ist jetzt online.

Ich habe 2022 die Pille abgesetzt. Habe von meiner

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich habe im Juni 2022 die Pille abgesetzt. Habe im September von meiner Frauenärztin pflanzliche Tabletten bekommen und die Periode anzuregen, da sie nicht kam.
Vor kurzen habe ich das PCO Syndrom entdeckt und so gut wie alle Symptome treffen auf mich zu. Habe dann Nahrungsergänzungsmittel dagegen gekauft, erste Dosis genommen und einen Tag später kam direkt meine Periode. Am Montag den 09.01.23 hatte ich den letzten Tag der Periode. Heute habe ich einen Ovulationstest gemacht und „aus Spaß“ einen Schwangerschaftstest. Dieser zeigt einen zweiter Strich. Kann das sein?
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): 28, weiblich inositol
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Frauenarzt wissen sollte?
Fragesteller(in): Digitaler Schwangerschafttest ist auch positiv

Guten Tag

Ich bin Expertin bei JustAnswer und beantworte gerne Ihre Frage.

Ein Schwangerschaftstest misst nur das Hormon HCG. Insofern wurde dies bei Ihnen im Urin festgestellt. Die Periode Anfang des Jahres war dann vermutlich keine richtige Periode sondern hat schon während der Schwangerschaft stattgefunden. Sie sollten jetzt so rasch möglich einen Termin bei einem Frauenarzt ausmachen damit man einen Ultraschall durchführen kann um zu sehen, wie weit sie in der Schwangerschaft sind. Ich gehe aber momentan definitiv davon aus, dass sie schwanger sind - noch dazu wenn beide Tests positiv sind. Herzlichen Glückwunsch :-)

Haben Sie noch weitere Fragen? Gerne stehe ich Ihnen dann zur Verfügung.

Ansonsten darf ich Sie höflich um eine Bewertung bitten.

Viele Grüße

Ulrike Winkler

Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Guten Abend,
vielen Dank für Ihre schnelle Antwort.
Am Montag hatte ich den letzten Tag der Blutung. Insgesamt 5 Tage hatte ich die Periode. Die Blutung war recht stark. Deswegen bin ich gerade ziemlich verunsichert. Ich wollte morgen bei meiner Frauenärztin anrufen.
Liebe Grüße,
Carina Bauer
Es könnte sich natürlich dann auch theoretisch um einen frühen Abgang handeln. Der Schwangerschaftstest bleibt dann noch eine Weile danach positiv. In diesem Fall bleibt leider tatsächlich nur die Abklärung über einen Ultraschall und gegebenfalls über eine Blutuntersuchung. Ich drücke Ihnen auf jeden Fall die Daumen.

Es könnte sich natürlich dann auch theoretisch um einen frühen Abgang handeln. Der Schwangerschaftstest bleibt dann noch eine Weile danach positiv. In diesem Fall bleibt leider tatsächlich nur die Abklärung über einen Ultraschall und gegebenfalls über eine Blutuntersuchung. Ich drücke Ihnen auf jeden Fall die Daumen.

Falls Sie keine Rückfrage haben, bitte ich Sie um eine positive Bewertung von 3-5 Sternen oder ein Danke, ***** ***** Experten eine Bezahlung zugeteilt wird (für Sie verursacht dies keine Kosten, für uns ist es aber extrem wichtig). Besten Dank und alles Gute! Freundliche Grüsse, Ulrike Winkler

Ulrike Winkler und weitere Experten für Gynäkologie sind bereit, Ihnen zu helfen.