So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an A. Porth.
A. Porth
A. Porth, Fachärztin
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 594
Erfahrung:  Gynäkologie und Geburtshilfe
118601817
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
A. Porth ist jetzt online.

Ich nehme die Pille Swingo 20 seit einem Jahr, aber seit ca

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich nehme die Pille Swingo 20 seit einem Jahr, aber seit ca 2-3 Monaten beginnt meine eigentliche Abbruchblutung schon immer 1-2 Tage vor der Pillenpause, was ja eigentlich nicht sein kann
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): 23, weiblich, Swingo 20
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Frauenarzt wissen sollte?
Fragesteller(in): nein
Hallo. Ich bin Fachärztin für Gynäkologie und versuche Ihnen gerne weiterzuhelfen. 

Das ist nicht bedenklich und Sie können die Pille trotzdem nach Plan einnehmen. Wenn Sie das stört, kann man überlegen die Pille im Langzyklus einzunehmen oder auf die Swingo 30 umzustellen. Diese bietet etwas mehr Zyklusstabilität.

Haben Sie dazu noch Rückfragen?

Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
Okay alles klar, vielen Dank ***** ***** das stört mich ein bisschen, Langzeitzyklus bedeutet, die Pille „einfach durchzunehmen“ oder? Dann kommt die Blutung nicht mehr „zu früh“ & wie lange kann man den Langzeitzyklus unbedenklich machen?
Vielen Dank ***** ***** werde ich eventuell Swingo 30 bei meinem nächsten Frauenarztbesuch ansprechen.

Genau, es bedeutet nicht in die Pillenpause zu gehen. Viele Frauen machen alle 3-6 Monate dann eine Pillenpause. Manchmal ist es nämlich auch im LZ so, dass es nach einigen Monaten zu einer Schmierblutung kommt. Das bedeutet, dass sich dann doch etwas Schleimhaut aufgebaut hat, die Abbluten sollte. Dann kann man unkompliziert für 7 Tage eine Pause machen und dann wieder mit dem LZ starten.

Ob Sie lieber nach 3 Monaten oder später eine Pause machen, können Sie selbst entscheiden und auch ausprobieren, wann und ob Durchbruchsblutungen auftreten..

A. Porth und weitere Experten für Gynäkologie sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
Alles klar, vielen Dank für die Antworten - ich wünsche Ihnen noch einen schönen Tag

Sehr gerne. Dankeschön, Ihnen auch :)