So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an MirunaMD.
MirunaMD
MirunaMD, Dr. Med.
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 512
Erfahrung:  Expert
119585886
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
MirunaMD ist jetzt online.

Hallo, hatte ich eine Fehlgeburt in der 19. SSW. Nun möchte

Kundenfrage

Hallo, im Oktober hatte ich eine Fehlgeburt in der 19. SSW. Nun möchte ich wieder schwanger werden. Aktuell habe ich meine Periode (Tag 4). Heute habe ich mich positiv auf das Corona-Virus getestet. Kann ich in diesem Zyklus versuchen, schwanger zu werden oder könnte sich die Corona-Infektion in irgendeiner Form negativ auf das Baby auswirken? Herzlichen Dank für Ihre Rückmeldung.
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): 28, weiblich, keine Medikamente
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Frauenarzt wissen sollte?
Fragesteller(in): Nein
Gepostet: vor 29 Tagen.
Kategorie: Gynäkologie
Experte:  MirunaMD hat geantwortet vor 29 Tagen.
Guten Morgen! 

Mein Name ist Dr. Miruna Filip und werde es versuchen, Ihre Fragen zu klären.

Bitte beachten Sie, dass ohne vollständige Anamnese und klinische Untersuchung, diese Expertenmeinung als Orientierungshilfe gilt.

Da Sie wahrscheinlich bis zu Ihrer nächsten Eisprung negativ sein werden, dürfen Sie im nächsten Zyklus versuchen Ihr Kinderwunsch zu erfüllen. Empfohlen wird, vor dem ersten Versuch mindestens 10 Tage vorbei zu sein.

Die Covid Infektion kann aber Ihre Periode in den nächsten Monaten beeinflussen und ich empfehle Ihnen, bei Zyklusstörung einmal zur Untersuchung bei Ihrer Frauenärztin zu gehen.

Ich hoffe meine Antwort konnte Ihnen weiterhelfen.

Sollen Sie noch weitere Fragen haben, stehe ich gerne zur Verfügung.

Wenn Sie keine weitere Fragen haben, schließen Sie bitte die Frage ab indem Sie Ihre Bewertung durch Anklicken der Sterne am oberen rechten Rand Ihrer Frageseite abgeben.

Ich wünsche Ihnen alles gute!

Kunde: hat geantwortet vor 29 Tagen.
Hallo Frau Dr. Filip,
vielen Dank für Ihre schnelle Rückmeldung. Muss ich bis zum nächsten Eisprung 10 Tage lang negativ sein oder muss der Beginn der Infektion 10 Tage zurückliegen.
Kann es irgendwelche Komplikationen geben oder es Auswirkungen auf das Kind haben (Fehlbildungen, Fehlgeburt..) falls ich direkt in diesem Zyklus schwanger werde?
Experte:  MirunaMD hat geantwortet vor 29 Tagen.

10 Tage ab dem positiven Test oder Beginn der Symptome.

Auf diesem Gebiet wird noch geforscht und es gibt keine Studien, die darauf hindeuten, dass das Virus Auswirkungen auf Ihre Fruchtbarkeit hat.

Laut der derzeitigen Datenlage besteht kein erhöhtes Risiko für Fehlbildungen beim Kind- wenn sich die Mutter in der Schwangerschaft infiziert. Präkonzeptionell gibt es aber keinen Daten darüber. 

Experte:  MirunaMD hat geantwortet vor 29 Tagen.

Es spricht erstmal nichts (laut aktuellen Daten) gegen Erfüllung Ihrer Kinderwunsch im nächsten Zyklus. Für Ihre Ruhe können Sie aber im nächsten Zyklus erst versuchen.

Experte:  MirunaMD hat geantwortet vor 29 Tagen.

Vergessen Sie bitte nicht die Frage abzuschließen, wenn Sie keine weitere Fragen mehr haben.

Experte:  MirunaMD hat geantwortet vor 28 Tagen.

Darf ich Ihnen weiterhelfen?