So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an A. Porth.
A. Porth
A. Porth, Fachärztin
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 415
Erfahrung:  Gynäkologie und Geburtshilfe
118601817
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
A. Porth ist jetzt online.

Hallo ich bin das vierte Mal Schwanger und hatte schon 3

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo ich bin das vierte Mal Schwanger und hatte schon 3 Kaiserschnitte, muss ich mir Sorgen bzgl. eines vierten Kaiserschnittes machen?
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): 35, weiblich, keine Medikamente
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Frauenarzt wissen sollte?
Fragesteller(in): Nein
Hallo. Ich bin Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe und versuche Ihnen gerne weiterzuhelfen.

In diesem Fall wird man Ihnen zu einem erneuten Kaiserschnitt raten. Das Risiko einer sog. Uterusruptur (Reißen der Gebärmutter im Bereich der Narbe während der Geburt) ist nach 3 Kaiserschnitten erhöht.

War das Ihre Frage? Oder möchten Sie etwas anderes wissen?

Kunde: hat geantwortet vor 25 Tagen.
Ich hätte gerne gewusst, ob mir eher abgeraten wird, von einem weiteren Kaiserschnitt ?

Nein, ganz im Gegenteil wird man Ihnen zu einem erneuten Kaiserschnitt raten. Das Risiko, dass es bei einer normalen Geburt zu Komplikationen kommen kann, ist nach drei Kaiserschnitten erhöht.

Wenn Sie keine Rückfragen mehr haben, freue ich mich noch über eine Bewertung von 3-5 Sternen.
vielen lieben Dank :)

Alles Gute für die weitere Schwangerschaft!

Mit freundlichen Grüßen

A.Porth

Kunde: hat geantwortet vor 25 Tagen.
Danke, ***** ***** nur Angst, das man mir ganz von der Schwangerschaft abrät. Das wird aber nicht passieren oder ?

Nein, das passiert nicht. In welcher SSW sind Sie denn?

Eine sog. Uterusruptur tritt in der Regel während der Wehentätigkeit auf und nicht einfach so in der SS. Nach 3 Kaiserschnitten kann es außerdem sein, dass die Plazenta sich "falsch" einnistet und zum Beispiel vor dem Muttermund zu liegen kommt, das kann man aber im Ultraschall feststellen.

Kunde: hat geantwortet vor 25 Tagen.
Ich bin erst in der 5ssw. , muss denn gehandelt werden, wenn die Plazenta sich falsch einnistet?

Dann erstmal Herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft! :)

Nein, das wird Ihre Gynäkologin im Ultraschall sehen, wenn es der Fall sein sollte und kann sich im Laufe der SS sogar noch verändern. Da durch das Wachstum der Gebärmutter, sich auch die Plazenta noch "nach oben ziehen" kann. Man wartet dann erstmal ab und bespricht ggfs. einen etwas früheren Kaiserschnitttermin mit Ihnen, wenn dies tatsächlich eintritt. Auch Blutungen können dann häufiger sein in der SS. Aber wie gesagt-erstmal Abwarten. Im wahrscheinlichsten Falle ist ja alles in bester Ordnung :)

Kunde: hat geantwortet vor 25 Tagen.
Super, ich danke ***** ***** haben mich ein wenig beruhigt, liebe Grüße

Sehr gerne. Alles Gute weiterhin und denken Sie gerne noch an eine Bewertung

A. Porth und weitere Experten für Gynäkologie sind bereit, Ihnen zu helfen.