So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an A. Porth.
A. Porth
A. Porth, Fachärztin
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 441
Erfahrung:  Gynäkologie und Geburtshilfe
118601817
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
A. Porth ist jetzt online.

Guten abend Ich nehme für die schwangerschaft utrogestan

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten abend
Ich nehme für die schwangerschaft utrogestan jeden abend und merke das der gebärmutterhals recht weit unten ist in der 8 ssw ist das normal?

Hallo. Ich bin Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe und helfe Ihnen gerne weiter.
Dies hat jetzt in der Frühschwangerschaft keine Bedeutung und kann sich noch verändern. Wichtig ist, dass der Muttermund fest und geschlossen ist. Gerade wenn Sie schonmal schwanger waren und spontan entbunden haben, kann dies auch ein Zeichen für eine leichte Beckenbodenschwäche sein. Eine Rückbildungsgymnastik nach der Geburt sollte in jedem Fall erfolgen.

Ich hoffe, meine Antwort konnte Ihnen weiterhelfen. Wenn Sie keine Rückfragen mehr haben, freue ich mich über ein Danke ***** ***** eine Bewertung von 3-5 Sternen.
Vielen Dank :)

Alles Gute für den weiteren SS-Verlauf!
Mit freundlichen Grüßen

A.Porth

Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
Ah oke aber der muss jez nicht schon weit oben sein?

Nein, das muss nicht sein. Das Utrogestan unterstützt die Frühschwangerschaft optimal und sorgt dafür, dass der Muttermund fest bleibt.

Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
Ich war aber noch nie schwanger trozdem normal das dies weit unten ist?

Ja, das Spiel wie gesagt keine Rolle und wird sich im Laufe der SS noch verändern!

Wenn Sie keine Rückfragen mehr haben, denken Sie gerne noch an eine Bewertung von 3-5 Sternen. Denn nur dann erhalten wir auch ein kleines Honorar für unsere Beratungen. Für Sie entstehen dadurch keine Zusatzkosten!
Vielen Dank! :)

mit freundlichen Grüßen

A.Porth

Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
Ah oke nur weil die meistwn in den foren schreiben das das auf eine fh hindeutet das stimt nicht oder?das ist bei vielen so indemfall?

Nein, ein tief sitzender Muttermund ist kein Zeichen für eine Fehlgeburt. Sie müssen da keine Sorge haben! Solange dieser fest und verschlossen ist, ist alles gut!

A. Porth und 2 weitere Experten für Gynäkologie sind bereit, Ihnen zu helfen.