So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an A. Porth.
A. Porth
A. Porth, Fachärztin
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 118
Erfahrung:  Gynäkologie und Geburtshilfe
118601817
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
A. Porth ist jetzt online.

Guten Tag, meine Tochter, 31, hat ihr zweites Kind bekommen

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Tag, meine Tochter, 31, hat ihr zweites Kind bekommen vor einer Woche. Saugglocke und 2 Arterien haben geblutet, Damm schnitt Grad 3. Es ging ihr gar nicht gut und süße sehr schwach. 2. Tag nach der Geburt Eisenwert bei 7. Eine Transfusion bekommen.
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): Seit dem 4 Tag Fieber bekommen 39. Arzt tippt auf brustentzündunb. Crp bei 8. Unterleib bei Untersuchung ok. es geht ihr aber immer noch nicht richtig gut, schwach und erhöhte Temperatur
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Frauenarzt wissen sollte?
Fragesteller(in): Sie sollte mit dem Stillen aufhören und nimmt zu Antibiotika noch Abstilltabletten.

Hallo. Ich bin Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe und helfe Ihnen gerne weiter. Zunächst Herzlichen Glückwunsch zur Geburt Ihres Enkels. Das hört sich ja nach einem schwierigen Start an.

Was ist denn Ihre genaue Frage?
Mit freundlichen Grüßen

A.Porth

A. Porth und weitere Experten für Gynäkologie sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Tagen.
Danke für die Antwort.
Die Tochter hat solche Sorge, weil sie noch sehr schwach ist und immer diese leichte Fieber.
Seit Mittwoch Antibiotika, dauert das so lange mit dem Fieber?