So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 31178
Erfahrung:  praktischer Arzt, Gynäkologie u. Geburtshilfe
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Guten Abend, ich habe einen ziemlich entzündeten Stich am

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Abend,
ich habe einen ziemlich entzündeten Stich am Schienbein. Meine Hausärztin hat mir Furacin Sol 0,2 Salbe gegeben und meinte, ich soll diese für 3 Tage je 2x täglich anwenden. Eine kleinflächige äußerliche Anwendung wäre nicht fruchtschädigend (6. SSW). Jetzt überkommt mich aber doch Panik und ich habe sie eben abgewaschen. Muss ich Angst haben?

Hallo,

zunächst herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft! ;-)

hier kann ich Sie beruhigen, diese Anwendung stellt keinerlei Risiko für Ihre Schwangerschaft dar.

Ich wünsche Ihnen alles Gute für den weiteren Verlauf.

Bei Rückfragen stehe ich Ihnen über den Button "dem Experten antworten" zur Verfügung und würde mich über eine positive Bewertung (3-5 Sterne) Ihrerseits sehr freuen.

Mit freundlichen Grüssen,

Dr. N. Scheufele

Kunde: hat geantwortet vor 7 Tagen.
Vielen Dank ***** *****! Nur zu meinem Verständnis: Wiedo wird dann aber davor gewarnt? Gibt es Unterschiede in der Anwendung des Wirkstoffes?
Kunde: hat geantwortet vor 7 Tagen.
Und sie meinte, wenn es nicht hilft, muss ich Penicillin einnehmen. Passt das für Sie zusammen im Hinblick auf Sicherheit?

Eine kurzzeitige, kleinflächige Anwendung ist wirklich vertretbar, eine Alternative wäre auch Bepanthen.

Penicillin halte ich aber in dem Fall sicher nicht für notwendig.

Kunde: hat geantwortet vor 7 Tagen.
Letzte Frage: wenn keine Verbesserung eintritt? Ich hatte schon zwei Phlegmonen durch Stiche.

Sollte die Behandlung keinen Erfolg haben, wäre dann doch die antibiotische Behandlung der nächste Schritt.

Sehr geehrte Patientin,

da Sie meine Antwort auf Ihre Frage gelesen, aber noch nicht bewertet haben, bitte ich Sie, mir mitzuteilen, ob Sie weitere Informationen wünschen, oder ob noch Unklarheiten bestehen. Prinzip von justAnswer ist es, die Arbeit der Experten durch positive Bewertung (3-5 Sterne) zu honorieren, wenn die Antwort zufriedenstellend war.

Vielen Dank. MfG, Dr. N. Scheufele

Kunde: hat geantwortet vor 7 Tagen.
Haben Sie selbst die Salbe schon einmal einer Schwangeren verschrieben?
Sehr gerne bewerte ich Sie gleich :)

Ja, Sie können die Salbe wirklich ohne Bedenken anwenden.

Dr.Scheufele und weitere Experten für Gynäkologie sind bereit, Ihnen zu helfen.