So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 31130
Erfahrung:  praktischer Arzt, Gynäkologie u. Geburtshilfe
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Mykofungin 3, darf man das auf minimal blutende Stellen

Diese Antwort wurde bewertet:

Mykofungin 3, darf man das auf minimal blutende Stellen auftragen?
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): 43, weiblich, Gelomyrtol forte, Mometasan Nasenspray, Mykofungin 3
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Arzt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Ich habe wohl eine Pilzinfektion (leide aber auch unter lichen scelorus), musste Antibiotika nehmen bis Samstag, seit Sonntag Abend Symptome, Gestern Beginn Mykofungin 3. Eben festgestellt, das ich mich wohl aufgekratzt haben muss. Ich müsste nur wissen ob es sehr schlimm ist, das da Creme drauf war und ob ich den Teil mit dem Applikator heute noch machen kann (Morgen Besuch beim FA)

Sehr geehrte Patientin,

vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer, gerne werde ich versuchen, Ihnen zu helfen.

Hier kann ich Sie beruhigen, Sie können die Behandlung trotz der Blutung ohne Bedenken fortsetzen.

Ich wünsche Ihnen eine schnelle Besserung.

Bei Rückfragen stehe ich Ihnen über den Button "dem Experten antworten" zur Verfügung und würde mich über eine positive Bewertung (3-5 Sterne) Ihrerseits sehr freuen.

Mit freundlichen Grüssen,

Dr. N. Scheufele

Dr.Scheufele und weitere Experten für Gynäkologie sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Tagen.
ok, Danke. Es ist ja nur minimal auf dem Toilettenpapier zu sehen gewesen. Trotzdem macht man sich halt Gedanken, wenn in der Packungsbeilage steht, das es eben nicht auf "offene Wunden" aufgetragen werden darf.

Es spricht da wirklich nichts gegen die Anwendung.