So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Ulrike Winkler.
Ulrike Winkler
Ulrike Winkler, Ärztin
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 874
Erfahrung:  Gynäkologie und Geburtshilfe
66844877
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Ulrike Winkler ist jetzt online.

Guten Morgen, ich habe heute morgen einen Schnelltest

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Morgen, ich habe heute morgen einen Schnelltest schwangerschaftstest gemacht, dieser war minimal positiv. Ich arbeite als Krankenschwester auf einer Stammzelltransplantationsstation und habe täglich mit chemos, Blutkonserven und vielen anderen Medikamenten zu Tun. Sollte ich mich Montag krankmelden und direkt zum Arzt ? Wie gefährlich ist es weiter zu arbeiten ? Wie wahrscheinlich ist es dass dieser minimale Strich real und richtig ist ?
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): Ich habe ein Foto von dem Test gemacht, kann ich Ihenn dieses Foto senden ? Außerdem habe ich seit heute morgen ein Ziehen im unterleib und die Periode ist ausgeblieben. mich bin 20 Jahre alt und weiblich
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Frauenarzt wissen sollte?
Fragesteller(in): Nein danke.
Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
Datei angehängt (4P3GSLT)
  • Guten Tag

Ich bin Expertin bei JustAnswer und beantworte gerne Ihre Frage.

Wenn der Test diesen leichten Strich anzeigt, sind sie auch schwanger. Die Symptome wie ziehen im Bauch passen dazu. In ihrem Beruf bekommen Sie im Normalfall umgehend Beschäftigungsverbot wenn sie schwanger sind. Daher sollten Sie nun ihren Arbeitgeber informieren. Vermutlich werden sie bereits Montag nicht mehr arbeiten. Ich wünsche Ihnen eine gute Schwangerschaft.

Haben Sie noch weitere Fragen? Gerne stehe ich Ihnen dann zur Verfügung.

Ansonsten darf ich Sie höflich um eine Bewertung bitten.

Viele Grüße

Ulrike Winkler

Gynäkologin, Augsburg

Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
Ich mache mir große Sorgen, da ich bisher die letzten 2 Jahre täglich 1-2 energy Drinks getrunken habe. Schadet es dem Kind? Ich mache mir Sorgen. Sollte ich Montag direkt zum Frauenarzt?

Nein, das schadet dem Kind auf gar keinen Fall rückwirkend. Dann müssen Sie sich überhaupt keine Gedanken machen. Sie sollten aber natürlich ab sofort diese Drinks auf gar keinen Fall mehr zu sich nehmen. Sie können am Montag einen Termin beim Frauenarzt ausmachen. Meist ist es aber besser, erst etwas später einen Ultraschall zu machen, damit man auch schon etwas sieht.

Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
Vielen Dank, ***** ***** ich mich bezüglich des positiven Tests melden? Beim betriebsarzt? Bei der Leitung?

Bei ihrer Stationsleitung. Um die Frage abzuschließen bitte ich noch um eine positive Bewertung.

Ulrike Winkler und weitere Experten für Gynäkologie sind bereit, Ihnen zu helfen.