So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 33204
Erfahrung:  praktischer Arzt, Gynäkologie u. Geburtshilfe
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Zum Auslösen der Periode nach einer Fehlgeburt vor circa 9

Diese Antwort wurde bewertet:

Zum Auslösen der Periode nach einer Fehlgeburt vor circa 9 Wochen (natürlicher Abgang mit Cytotec, hoch aufgebaute Schleimhaut blieb nach Abgang zurück) sollte ich laut Kinderwunschklinik nun für 12 Tage je 1 Tablette Chlormadinon nehmen.9 Tabletten habe ich bereits genommen. Beim letzten Ultraschall war noch 11 mm Schleimhaut zu sehen. nun meine Frage: heute setzte eine leicht blutung mit hellrotem Blut ein. Muss ich die tabletten nun weiter nehmen? Habe eine Asherman Vorgeschichte möchte nichts falsch machen.
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): 34 Jahre,weiblich, Chlormadinon 2mg
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Frauenarzt wissen sollte?
Fragesteller(in): nein

Hallo,

Sie sollten das Präparat weiter wie vorgesehen anwenden, ein Grund zur Sorge besteht hier nicht.

Alles Gute für Sie.

Bei Rückfragen stehe ich Ihnen über den Button "dem Experten antworten" zur Verfügung und würde mich über eine positive Bewertung (3-5 Sterne) Ihrerseits sehr freuen.

Mit freundlichen Grüssen,

Dr. N. Scheufele

Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Hallo, vielen Dank für ihre Rückmeldung. Besteht auch keine Sorge wenn der Kinderwunsch weiterhin besteht? Ist der nächste Zyklus dann normal? VG

Kein Problem, der Zyklus kann sich schnell wieder einspielen.

Dr.Scheufele und 2 weitere Experten für Gynäkologie sind bereit, Ihnen zu helfen.