So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 33254
Erfahrung:  praktischer Arzt, Gynäkologie u. Geburtshilfe
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Hallo, ich habe eine Frage bzgl. Einnahme der Pille danach

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, ich habe eine Frage bzgl. Einnahme der Pille danach und der Antibabypille und dem Verhütungsschutz
Fachassistent(in): Welche Medikamente nehmen Sie täglich ein? Sind Sie allergisch gegen jegliche Medikamente?
Fragesteller(in): Ich nehme die Antibabypille BonaDea und habe die Pille danach EllaOne eingenommen
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Arzt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Nein, danke
Kunde: hat geantwortet vor 11 Monaten.
Guten Tag, meine Situation ist folgende: ich nehme die Antibabypille BonaDea.
Am Freitag, den 31.12. habe ich diese planmäßig genommen, musste mich in der Nacht von Freitag auf Samstag aber übergeben. Ab Samstag habe ich die Pille dann normal weitergenommen und musste mich nicht mehr übergeben. Am Dienstag (04.01.) hatte ich dann Geschlechtsverkehr ohne Kondom. Da ich nach dem Erbrechen keine weitere Pille genommen hatte, sah ich die Notwendigkeit zur Pille Danach und nahm diese, EllaOne, dann am Mittwoch (05.01.) ein. Ebenfalls nahm ich am Mittwoch und Donnerstag (05. und 06.01.) die Pille, dann war das Blister zu Ende. Nun habe ich aktuell meine Abbruchblutung und werde nach der planmäßigen Pillenpause ab Freitag, 14.01., wieder mit einem neuen Blister beginnen. Nun meine Frage: ist dann der Verhütungsschutz der Antibabypille wieder gegeben, da ein neuer Zyklus beginnt? Oder muss ich auch dann noch zusätzlich verhüten? Vielen Dank für Ihre Hilfe!

Sehr geehrte Patientin,

vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer, gerne werde ich versuchen, Ihnen zu helfen.

Sicherheitshalber sollten Sie hier noch bis zur Einnahme von 7 Pillen nach der Pause zusätzlich verhüten, dann ist der Schutz wieder gesichert.

Bei Rückfragen stehe ich Ihnen über den Button "dem Experten antworten" zur Verfügung und würde mich über eine positive Bewertung (3-5 Sterne) Ihrerseits sehr freuen.

Mit freundlichen Grüssen,

Dr. N. Scheufele

Sehr geehrte Patientin,

da Sie meine Antwort auf Ihre Frage gelesen, aber noch nicht bewertet haben, bitte ich Sie, mir mitzuteilen, ob Sie weitere Informationen wünschen, oder ob noch Unklarheiten bestehen. Prinzip von justAnswer ist es, die Arbeit der Experten durch positive Bewertung (3-5 Sterne) zu honorieren, wenn die Antwort zufriedenstellend war.

Vielen Dank. MfG, Dr. N. Scheufele

Kunde: hat geantwortet vor 11 Monaten.
Guten Tag für Ihre Rückmeldung, ich habe diese gelesen und werde dann nun weitere 7 Tage der Pilleneinnahme zusätzlich verhüten. Bei mir bestanden nur Unsicherheiten, ob dies nötig ist, da eine Pillenpause dazwischenlag und ein neuer Zyklus beginnt. Vielen Dank!

Da die Pause so kurz nach Einnahme der "Pille danach" begonnen hat, ist es sicherer, bis zu den 7 Pillen noch zusätzlich zu verhüten.

Bitte denken Sie an eine freundliche Bewertung durch Anklicken von 3-5 Sternen, vielen Dank.

Dr.Scheufele und weitere Experten für Gynäkologie sind bereit, Ihnen zu helfen.