So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 33130
Erfahrung:  praktischer Arzt, Gynäkologie u. Geburtshilfe
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Guten Abend, ich habe seit einigen Wochen immer wieder mal

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Abend, ich habe seit einigen Wochen immer wieder mal Schmerzen im Unterleib. Außerdem oft ziehende Schmerzen wenn ich lange gesessen habe und dann aufstehe und laufen möchte im Bereich der Vagina. Zudem habe ich ein Druckgefühl, im Unterbauch welches so nach unten zieht. Wie als wenn Gewichte im Unterbauch wären die nach unten ziehen. Jetzt habe ich ein bisschen gelesen und bin auf das Thema Gebärmutter Senkung gekommen. Ich hab nämlich auch das Thema das ich beim Niesen husten oder extremen lachen manchmal ein bisschen Urin verliere. Des Weiteren habe ich Beschwerden im unteren Rücken. Könnte es tatsächlich eine Gebärmutter Senkung sein? Wenn ja, was macht man dagegen? Ich war vor einem halben Jahr das letzte Mal so Untersuchung beim Frauenarzt. Da war alles in Ordnung. Hätte man das da nicht schon sehen könnten? Liebe Grüße

Hallo,

Ihrer Schilderung nach kann hier eine Gebärmuttersenkung durchaus eine Rolle spielen.

Ich würde zu einer nochmaligen, abklärenden Untersuchung durch den Frauenarzt raten, je nach Befund kann dann oft schon ein Beckenbodentraining Abhilfe schaffen.

Ich wünsche Ihnen alles Gute für den weiteren Verlauf.

Bei Rückfragen stehe ich Ihnen über den Button "dem Experten antworten" zur Verfügung und würde mich über eine positive Bewertung (3-5 Sterne) Ihrerseits sehr freuen.

Mit freundlichen Grüssen,

Dr. N. Scheufele

Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Wie u geraucht der Frauenarzt dies und tut die gynäkologische Untersuchung dann weh?
Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Wie untersucht der Frauenarzt das

Keine Sorge, eine mögliche Senkung ist durch harmlose, schmerzfreie Untersuchung feststellbar.

Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Und ist dies was schlimmes oder kommt es häufiger vor ?

Es kommt häufig vor und ist ganz sicher kein Grund zur Sorge.

Dr.Scheufele und 2 weitere Experten für Gynäkologie sind bereit, Ihnen zu helfen.