So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 29696
Erfahrung:  praktischer Arzt, Gynäkologie u. Geburtshilfe
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Hallo! Mein Mann und ich hatten eine verhütungspanne am

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo ! Mein Mann und ich hatten eine verhütungspanne am Mittwoch. Wir verhüten mit ovulstionstest und ich kenne meinen Körper nach 3 Schwangerschaften genau und weiß, dass ich an besagtem Tag meinen Eisprung hatte. Gerade da hält das Kondom nicht dicht. Ich bin verzweifelt. In der Apotheke hat man mir von der Pille danach abgeraten weil ich ja bereits den Eisprung hatte. Nun habe ich seit 2 Tagen Mittelschmerz und gehe davon aus dass ich die Einnistung spüre, ich habe diese auch bei den letzten 3 ss genau gespürt. Gibt es etwas was ich tun kann um dies noch zu verhindern ?
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): Ich bin 34, weiblich und nehme keine Medikamente
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Frauenarzt wissen sollte?
Fragesteller(in): nein

Sehr geehrte Patientin,

vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer, gerne werde ich versuchen, Ihnen zu helfen.

Eine Einnistung findet erst 5-7 Tage nach der Befruchtung statt, deshalb gehe ich nicht von einem solchen Zusammenhang aus. Die "Pille danach" ellaOne kann auch eine Einnistung verhindern und ist bis zu 5 Tage nach dem GV anwendbar, deshalb würde ich Ihnen heute noch dazu raten. Die nachfolgende Blutung zeigt dann den Erfolg der Anwendung.

Alles Gute für Sie.

Bei Rückfragen stehe ich Ihnen über den Button "dem Experten antworten" zur Verfügung und würde mich über eine positive Bewertung (3-5 Sterne) Ihrerseits sehr freuen.

Mit freundlichen Grüssen,

Dr. N. Scheufele

Dr.Scheufele und weitere Experten für Gynäkologie sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Hallo dr. scheufele, dann stimmt es nicht dass diese Pille nur den Eisprung verhindert ?

ellaOne verhindert auch eine Einnistung.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Und bekomme ich die rezeptfrei in der Apotheke ?

Ja, sie ist rezeptfrei erhältlich.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Noch eine letzte Frage : was kann es sein dass ich seit dem gv solche unterleibs schmerzen habe ?
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Und der Apotheker sagte gerade zu meinem Mann dass die Ella one nur 36 Stunden nach dem gv wirkt. Ich bin recht ratlos ;-(

ellaOne ist bis zu 120 Stunden nach dem GV anwendbar.

Untersuchungen haben gezeigt, dass sie auch eine Einnistung verhindern kann.

https://www.imabe.org/erklaerungen/aktualisierung-der-erkenntnisse-zur-wirkweise-der-pille-danach. :

"Nidationshemmende Wirkung von Ulipristal

Ulipristal (EllaOne) ist im Gegensatz zu LNG ein Nachfolgepräparat der Abtreibungspille Mifepristone. Es hat ovulationshemmende, aber - dosisabhängig wie Mifepristone - auch abtreibende Wirkung. In einer Studie von Stratton P. et al.15 bekamen 56 Frauen nach der Ovulation eine einmalige Dosis von UPA (10, 50, 100 mg). Es konnte gezeigt werden, dass es unter UPA auch in niedriger Dosierung zu einer Verdünnung des Endometriums und zu Veränderungen der progesteronabhängigen Rezeptormarker kommt. Die Autoren schließen aus den erhobenen Befunden, dass UPA, wenn es nicht mehr ovulationshemmend wirken kann, über diesen Mechanismus nidationshemmend wirkt.

Im Vergleich mit LNG wirkt UPA nicht nur bis zum 9., sondern bis einen Tag vor dem Eisprung ovulationshemmend. Anschließend gibt es ein Zeitfenster von höchstens 1-2 Tagen, wo noch eine Befruchtung stattfinden kann. Dennoch ist UPA noch jenseits der 3-Tages-Frist bis zum 5. Tag nach ungeschütztem Geschlechtsverkehr zugelassen. Offenbar soll hier das nidationshemmende Potential von UPA ausgenützt werden."

Der Apotheker sollte sich auf seinen Job als Pillenverkäufer beschränken.....

Sehr geehrte Patientin,

da Sie meine Antwort auf Ihre Frage gelesen, aber noch nicht bewertet haben, bitte ich Sie, mir mitzuteilen, ob Sie weitere Informationen wünschen, oder ob noch Unklarheiten bestehen. Prinzip von justAnswer ist es, die Arbeit der Experten durch positive Bewertung (3-5 Sterne) zu honorieren, wenn die Antwort zufriedenstellend war.

Vielen Dank. MfG, Dr. N. Scheufele