So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Ulrike Winkler.
Ulrike Winkler
Ulrike Winkler, Ärztin
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 700
Erfahrung:  Gynäkologie und Geburtshilfe
66844877
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Ulrike Winkler ist jetzt online.

Hallo, ich leide seit einiger Zeit unter häufigen

Kundenfrage

Hallo, ich leide seit einiger Zeit unter häufigen zwischenblutungen. Ich nehme seit ca. 9 Jahren die Pille, und habe sie aufgrund dessen vor ca. 2 Wochen gewechselt. Die Blutungen treten allerdings weiter auf, langsam finde ich die Situation wirklich beängstigend und habe Angst, eine ernste Erkrankung zu haben. Die zwischenblutungen treten oft auch sehr spontan und „schwallartig“ auf und sind schnell wieder weg. Schmerzen habe ich dabei nicht.
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): 24, weiblich, ich nehme die Pille drovelis
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Frauenarzt wissen sollte?
Fragesteller(in): vor dem Wechsel zu dieser Pille habe ich Asumate 30 eingenommen und aufgrund der Blutungen zu drovelis gewechselt.
Gepostet: vor 18 Tagen.
Kategorie: Gynäkologie
Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
Bei den letzten beiden Untersuchungen wurde der Muttermund untersucht, welcher unauffällig war.
Experte:  Ulrike Winkler hat geantwortet vor 18 Tagen.

Guten Tag

Ich bin Experten bei JustAnswer und beantworte gerne Ihre Frage.

Sie sollten in diesem Fall noch etwas geduldig sein. beim Wechsel auf ein anderes Präparat treten häufig zu Beginn dir Zwischenblutungen auf. Wenn sich das nach 2-3 Zyklen nicht gelegt hat, sollte man dringend eine Ultraschalluntersuchung durchführen. Manchmal können Zysten oder Polypen in der Gebärmutter für diese Blutungen sorgen. Von einer ernsthaften Erkrankung ist jedoch nicht ausdrücken. Zwischen Blutungen dreht extrem häufig auf. Sie sollten also diesbezüglich nicht zu sehr beunruhigt sein. Ich wünsche Ihnen alles Gute.

Haben Sie noch weitere Fragen? Gerne stehe ich Ihnen dann zur Verfügung.

Ansonsten darf ich Sie höflich um eine Bewertung bitten.

Viele Grüße

Ulrike Winkler

Gynäkologin, Augsburg