So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 29164
Erfahrung:  praktischer Arzt, Gynäkologie u. Geburtshilfe
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Guten Abend zusa Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Abend zusa
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): Ich bin weiblich,45 und in den Wechseljahren. Pre irgendwas. Und nehme Gynokadin Gel und Famenita 200mg. Gynokadin zwei Hübe. Famenita 14 Tage Einnahme und 12 Tage Pause. Jetzt musste ich am 16.11. wieder mit der Einnahme beginnen,meine Periode aber nicht bekommen. Jetzt hab ich seit zwei Tagen Schmierblutungen. Muss ich das Progesteron jetzt wieder pausieren? Eine Anmerkung noch,ich arbeite im Schichtdienst und muss die Hormone immer mal wieder umstellen. Beim Aufstehen Gynokadin und zum Schlafengehen Progesteron. Kann Progesteron nicht während der Arbeitszeit einnehmen,da ich einschlafen würde.
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Frauenarzt wissen sollte?
Fragesteller(in): Nein
Kunde: hat geantwortet vor 9 Tagen.
Ab Februar 2022 werde ich aufgrund von Glaukom,Tropfen bekommen. Das hat aber keine Auswirkungen auf die Hormonersatztherapie?Kann ich auch die Dosis der Hormonersatztherapie erhöhen? Hab immer noch mit den Nebenwirkungen zu kämpfen. Übelkeit,Schwindel, Herzrasen … bei Eisprung. SD ist unauffällig und Herz auch ok. Hitzewallungen hab ich allerdings nur hin und wieder,aber schwach ausgeprägt.
Kunde: hat geantwortet vor 9 Tagen.
Die Hormonersatztherapie läuft bei mir seit einem Jahr
Kunde: hat geantwortet vor 9 Tagen.
Kann ich das Progesteron eventuell auch komplett durchnehmen?
Entschuldigen Sie die vielen Fragen. Meine Gynäkologin ist immer unter Zeitdruck und ich fühle mich dann so unter Druck gesetzt,dass ich vieles vergesse zu fragen. Fällt mir dann im Nachhinein wieder ein.
Kunde: hat geantwortet vor 9 Tagen.
Ok,jetzt ist es die Durchbruch Blutung. Ich weiß nicht,was ich tun soll. Kann das Progesteron doch nicht nehmen und dann wieder absetzen.

Sehr geehrte Patientin,

vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer, gerne werde ich versuchen, Ihnen zu helfen.

Es kann durch verschiedenste Einflüsse mal zu einem solchen Blutungsverlauf kommen. Ich würde Ihnen raten, die Anwendung zunächst wie bisher fortzusetzen. Sollten dann wiederholt Probleme auftreten, wäre zu einem Wechsel zu raten.

Die Augentropfen haben hier keinen Einfluss.

Ich wünsche Ihnen alles Gute für den weiteren Verlauf .

Bei Rückfragen stehe ich Ihnen über den Button "dem Experten antworten" zur Verfügung und würde mich über eine positive Bewertung (3-5 Sterne) Ihrerseits sehr freuen.

Mit freundlichen Grüssen,

Dr. N. Scheufele

Kunde: hat geantwortet vor 8 Tagen.
Vielen Dank für Ihre Antwort. Das beruhigt mich etwas. Aber was meinen Sie mit wechseln? Eine andere Therapie? Soweit ich weiß,ist diese die sanfteste Medikation. Kenne mich da aber nicht so aus.

Man kann die Dosierung verändern, wenn gehäuft Probleme auftreten sollten. Auch eine Kontrolle der Hormonwerte käme dann in Frage.

Dr.Scheufele und weitere Experten für Gynäkologie sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 8 Tagen.
Vielen lieben Dank. Ich habe im Dezember meine jährliche Vorsorge und werde es dann mit meiner Gynäkologin besprechen. Vielen Dank ***** *****ür die Beratung. Ein schönes Wochenende Ihnen.

Sehr gern geschehen, bitte denken Sie an eine freundliche Bewertung durch Anklicken von 3-5 Sternen ;-)