So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 29207
Erfahrung:  praktischer Arzt, Gynäkologie u. Geburtshilfe
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Guten Tag, ich habe mit 19 Jahren eine Chemotherapie

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Tag, ich habe mit 19 Jahren eine Chemotherapie bekommen. Damals wurden die Eierstöcke still gelegt, um sie zu schützen. Erst zwei Jahre nach Ende der CHemotherapie hat sich wieder ein regelmäßiger Zyklus eingestellt. Jetzt bin ich 33 und habe die Information bekommen, dass mein AMH Wert bei 0,300 liegt. Ich habe nach wie vor einen sehr stark ausgeprägten Kinderwunsch und bin völlig überfordert mit dieser Diagnose. Was bedeutet das? Bin ich schon unfruchtbar? Macht eine Hormonbehandlung und Eizellenabnahme bei solchen Werten überhaupt noch Sinn?
Fachassistent(in): Haben Sie hierzu eine möglichst vollständige Krankenakte?
Fragesteller(in): Ich habe den letzten Laborbefund
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Arzt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Nein

Sehr geehrte Patientin,

vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer, gerne werde ich versuchen, Ihnen zu helfen.

Es kommt hier auch auf die übrigen Hormonwerte an. Zudem wäre zu überprüfen, ob ein regelmässiger Eisprung stattfindet. Je nach Ergebnis kann dann durchaus noch die Chance auf eine Schwangerschaft bestehen.

Ich wünsche Ihnen alles Gute für den weiteren Verlauf.

Bei Rückfragen stehe ich Ihnen über den Button "dem Experten antworten" zur Verfügung und würde mich über eine positive Bewertung (3-5 Sterne) Ihrerseits sehr freuen.

Mit freundlichen Grüssen,

Dr. N. Scheufele

Kunde: hat geantwortet vor 24 Tagen.
Sehr geehrter Dr. Scheufele,Danke für Ihre Antwort. Allerdings ist meine Frage noch nicht ganz geklärt. Anbei finden Sie meine Laborwerte. Mein Zyklus ist regelmäßig. Die Untersuchung wurde eigentlich wegen meiner Nebenniere gemacht. Daher falle ich auch aus allen Wolken. Für mich ist die Frage in erster Linie, ob Social Freezing bei diesen Werten noch eine Möglichkeit darstellt oder nicht. Denn schwanger werden kann ich jetzt ohnehin nicht, nachdem der passende Partner leider nach wie vor nicht da ist. Ich habe bereits damals vor der Chemotherapie Social Freezing gemacht, damals aber wegen der fortgeschrittenen Erkrankung nur 5 Eizellen gewinnen können...Wie wahrscheinlich ist es, dass bei solchen Werten überhaupt noch fruchtbare Eizellen gewonnen werden können?
Ich danke ***** *****ür Ihre Antwort und verbleibe mit freundlichen GrüßenAnna Huber

Freezing halte ich in diesem Fall durchaus für erfolgversprechend. Auch können die Werte sich bei der geplanten Kontrolle gebessert haben, das bleibt abzuwarten.

Kunde: hat geantwortet vor 24 Tagen.
Aber an sich ist der AMH Wert ja relativ konstant und unterliegt keinen großen Schwankungen. Vn daher ist eine Besserung ja nicht wirklich zu erwarten oder? Befinde ich mich denn nun schon im Wechsel oder aber kurz davor? Ich kann die Konsequenzen der Werte nicht deuten. Teilweise wird der Beginn der Wechseljahre ja schon ab einem AMH von 0,400 angesetzt... Und wenn es noch nicht die Wechseljahre sind, kann man einschätzen, wie lange ich noch habe?

Dieser Wert allein hat keine sichere Aussagekraft, es bleibt der weitere Verlauf abzuwarten.

Kunde: hat geantwortet vor 24 Tagen.
Gerade abwarten kann ich eben nicht in diesem Fall. Ist eine Veränderung des AMH-Wertes denn nun wahrscheinlich oder aber ist er tatsächlich eher konstant, sodass ich damit nicht rechnen muss?

Wie gesagt besteht durchaus die Möglichkeit einer Besserung bei der geplanten Kontrolle.

Dr.Scheufele und weitere Experten für Gynäkologie sind bereit, Ihnen zu helfen.