So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Ulrike Winkler.
Ulrike Winkler
Ulrike Winkler, Ärztin
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 699
Erfahrung:  Gynäkologie und Geburtshilfe
66844877
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Ulrike Winkler ist jetzt online.

Guten Abend, ich habe eine sehr peinliche Angelegenheit -

Kundenfrage

Guten Abend, ich habe eine sehr peinliche Angelegenheit - wegen extremen Stress habe ich Tampon für eine Woche vergessen, und Leider gerade entdeckt. Ich habe mich wegen einem unangenehmes Geruch sehr gewundert, aber bin nicht darauf gekommen, dass mir sowas passieren konnte. Im Moment fühle ich mich gut, habe aber leichte Schmerzen in der Leiste. Was sind die nächsten Schritte um eine mögliche Infektion zu vermeiden? Vielen Dank
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): Weiblich, 38
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Frauenarzt wissen sollte?
Fragesteller(in): nein
Gepostet: vor 29 Tagen.
Kategorie: Gynäkologie
Experte:  Ulrike Winkler hat geantwortet vor 28 Tagen.

Guten Tag

Ich bin Experten bei JustAnswer und beantworte gerne Ihre Frage.

Sie können als aller erstes das rezeptfreie Medikamente Fluomizin in der Apotheke holen. Dieses zeigt sich gut, um eine vaginale Infektion zu behandeln. Sollte der Geruch allerdings zunehmend oder zusätzlich Symptome wie Fieber oder Schüttelfrost auf treten, müssen Sie umgehend einen Arzt aufsuchen. Dann muss eine Antibiotikatherapie begonnen werden. Meist verlaufen diese Sachen aber sehr harmlos. Und es kommt viel häufiger vor als Sie denken, dass ein Tampon mal vergessen wird. Machen Sie sich keine allzu großen Sorgen.

Haben Sie noch weitere Fragen? Gerne stehe ich Ihnen dann zur Verfügung.

Ansonsten darf ich Sie höflich um eine Bewertung bitten.

Viele Grüße

Ulrike Winkler

Gynäkologin, Augsburg