So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Ulrike Winkler.
Ulrike Winkler
Ulrike Winkler, Ärztin
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 697
Erfahrung:  Gynäkologie und Geburtshilfe
66844877
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Ulrike Winkler ist jetzt online.

Ich nehme seit über 10 Jahren die Pille Chloee.

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich nehme seit über 10 Jahren die Pille Chloee.
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): 28 Jahre, weiblich, Pille Chloee
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Frauenarzt wissen sollte?
Fragesteller(in): Am Donnerstag Abend 24 Uhr habe ich normal meine Pille genommen. Kurz danach habe ich mich wegen Krankheit übergeben. Dann habe ich 1 Pille aus der Reserve-Packung genommen.
Heute Abend habe ich gesehen, dass die *09/2021* abgelaufen ist (also ca. 4 Wochen).
Ich hatte gestern Abend und heute Abend Geschlechtsverkehr. Ist mein Schutz noch vorhanden oder sollte ich mir jetzt die Pille danach holen?
(Mein Eisprung ist ca. am Sonntag)

Guten Tag

Ich bin Expertin bei Justanswer und werde sehr gerne Ihre Frage beantworten.

Grundsätzlich darf man der Einnahme von abgelaufenen Medikamenten eigentlich nicht empfehlen. Allerdings ist vier Wochen so ein kurzer Zeitraum, dass aus meiner Sicht es völlig unbedenklich ist, diese Pille genommen zu haben. Die Wirkung ist dennoch vorhanden. Bedenken Sie, dass die Pharmafirmen immer viele Wochen und Monate Spielraum bei Ihren Medikamenten haben. Die Pille danach einzunehmen halte ich für nicht notwendig. Ich wünsche Ihnen alles Gute

Wenn Sie noch Fragen haben, setzen Sie den Verlauf über den Antwortbutton einfach fort.

Ansonsten freue ich mich sehr über eine positive Bewertung und verbleibe mit freundlichen Grüßen

Ulrike Winkler

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Guten Morgen,
vielen Dank für die Antwort!
Ich bin tatsächlich auf Nummer sicher gegangen und habe die Pille danach genommen.
Wie lange muss ich jetzt anderweitig verhüten, bis mein Schutz wieder da ist?
Die „vergessene“ Pille war Nummer 7 im Blister, also noch in Woche 1.
Muss ich jetzt nur die kommenden 7 Tage zusätzlich verhüten, oder die nächsten 3 Wochen, also bis zur ersten Tablette des neuen Blisters nach der Blutung/Pause?
Mit freundlichen Grüßen
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Beziehungsweise: wenn die Pille danach Ihrer Meinung nicht zwingend nötig war, da die abgelaufene Pille noch Wirksamkeit gehabt hat, muss ich dann überhaupt anderweitig verhüten, oder ist der Schutz ganz normal vorhanden? Die die Pille danach etwas daran verändert?

Die Pille danach kann den Zyklus etwas durcheinander bringen. Daher ist es in diesem Fall immer sinnvoller, den folgenden Zyklus komplett zusätzlich zu verhüten. Dann sind sie auf jeden Fall auf der sicheren Seite.

Haben Sie noch weitere Fragen? Gerne stehe ich Ihnen dann zur Verfügung.

Ansonsten darf ich Sie höflich um eine Bewertung bitten.

Viele Grüße

U. Winkler

Leider bleibt meine Arbeit hier komplett und bezahlt, wenn sie keine Bewertung abgeben. Daher würde ich Sie nochmals darum bitten.

Ulrike Winkler und weitere Experten für Gynäkologie sind bereit, Ihnen zu helfen.