So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 28821
Erfahrung:  praktischer Arzt, Gynäkologie u. Geburtshilfe
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Guten Tag, ist es bedenklich bzw. sollte es abgeklärt

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Tag,ist es bedenklich bzw. sollte es abgeklärt werden, wenn man unter Einnahme der Pille ab und zu blutigen Ausfluss hat? Es ist immer nur ein kleiner Teil vom Zervixschleim, der dann rot/rötlich ist. Der Rest sieht normal aus und auch davor und danach ist alles normal.
Sowas kommtmal gar nicht, mal mehrmals während der dreiwöchigen Pilleneinnahme vor.Vielen Dank & viele Grüße!

Hallo,

dies ist durch leichte, hormonelle Schwankungen bedingt, die unter Anwendung der Pille völlig normal sind, also kein Grund zur Sorge. Auch ein Abklärungsbedarf besteht dabei nicht.

Bei Rückfragen stehe ich Ihnen über den Button "dem Experten antworten" zur Verfügung und würde mich über eine positive Bewertung (3-5 Sterne) Ihrerseits sehr freuen.

Mit freundlichen Grüssen,

Dr. N. Scheufele

Kunde: hat geantwortet vor 6 Tagen.
Vielen Dank für die schnelle und beruhigende Antwort!
Also kann dies kein Anzeichen für ein (Endometrium-)Karzinom sein?

Nein, ein ernster Hintergrund ist dabei definitiv ausgeschlossen.

Dr.Scheufele und weitere Experten für Gynäkologie sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Tagen.
Das ist gut zu hören, da bin ich erleichtert. Vielen Dank!