So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 28904
Erfahrung:  praktischer Arzt, Gynäkologie u. Geburtshilfe
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Guten Morgen, wie lang darf die Abbruchblutung während der

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Morgen,wie lang darf die Abbruchblutung während der Pillenpause sein?
Ich nehme die letzte Pille jeweils am Mittwochabend. Die Abbruchblutung beginnt dann Freitagabend oder Samstagmorgen. Sie hält zunächst bis zum folgenden Mittwoch an. Am Donnerstag ist dann einen Tag Pause, am Abend nehme ich die erste Pille des neuen Blisters. Am Freitag kommt noch etwas Blut. Manchmal kommen am Samstag noch ein paar braune Reste.Die Abbruchblutung ist generell aber wirklich sehr schwach.Ist das so noch normal oder dauert die Abbruchblutung insgesamt schon zu lange?Vielen Dank für Ihre Antwort!

Hallo,

dieser Verlauf liegt durchaus im normalen Bereich und ist kein Grund zur Sorge.

Bei Rückfragen stehe ich Ihnen über den Button "dem Experten antworten" zur Verfügung und würde mich über eine positive Bewertung (3-5 Sterne) Ihrerseits sehr freuen.

Mit freundlichen Grüssen,

Dr. N. Scheufele

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Vielen Dank für Ihre schnelle Antwort! Also fällt dieser Verlauf noch nicht unter den Begriff der Menorrhagie? Die Blutung dauert ja insgesamt länger als 7 Tage.

Bis zu 10 Tage darf die Blutung dauern.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Wenn die Blutung dann - wie jetzt - in der Nacht von Freitag auf Samstag kurz vor dem Schlafengehen um 00:30 Uhr angefangen hat, zählt dann der Freitag schon als erster Tag oder zähle ich erst ab Samstag?

Ich würde dann erst ab Samstag rechnen.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Danke! Gelten diese 10 Tage nur für die Abbruchblutung im Rahmen der Pilleneinnahme oder auch bei der "normalen" Regelblutung?

Dies kann man grundsätzlich als Maßstab nehmen.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Also spricht man erst ab einer Dauer von 11 Tagen von einer Menorrhagie?Und werden eigentlich diese "Pausentage", an denen es zwischendurch nicht blutet, mit eingerechnet?

Sie können zunächst wirklich den weiteren Verlauf abwarten.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Ich gehe nicht davon aus, dass es sich groß verändert. Ist es in Ordnung, wenn es so bleibt?

Ja, das ist kein Grund zur Sorge.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Wenn die Blutungen schon freitags mittags oder morgens beginnen würden o.ä., wäre dies auch noch im normalen Bereich?

Ja, das ist richtig, es gibt viele Varianten.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Auch, wenn sie dann ebenfalls bis zum übernächsten Samstag, also 9 Tage, dauern würden?

Ja, wie gesagt können Sie beruhigt sein. Wenn Sie der Verlauf dauerhaft stört, bliebe ein Pillenwechsel.

Dr.Scheufele und weitere Experten für Gynäkologie sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Vielen lieben Dank für Ihre Hilfe und Geduld! Ich wünsche Ihnen noch ein schönes Restwochenende!

Sehr gern geschehen, alles Gute für Sie.