So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Ulrike Winkler.
Ulrike Winkler
Ulrike Winkler, Ärztin
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 633
Erfahrung:  Gynäkologie und Geburtshilfe
66844877
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Ulrike Winkler ist jetzt online.

Hallo, ich hatte zwei fragen eigentlich aber erstmal wollte

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, ich hatte zwei fragen eigentlich aber erstmal wollte ich die erste Frage stellen ,ich habe auch Fotos die werde ich gleich hochladen undzwar können Sie mir sagen ob das ,Feigwarzen" sind??
Kunde: hat geantwortet vor 9 Tagen.
moment füge die fotos hinzu
Kunde: hat geantwortet vor 9 Tagen.
Datei angehängt (TPP2PM7)
Kunde: hat geantwortet vor 9 Tagen.
Datei angehängt (2LMP6ML)
Kunde: hat geantwortet vor 9 Tagen.
habe es bei den ersten beiden fotos eingekreist
Kunde: hat geantwortet vor 9 Tagen.
blau eingekreist hier , sieht bisschen komisch aus

Guten Tag

Ich bin Expertin bei Justanswer und werde sehr gerne Ihre Frage beantworten.

Bei dem eingekreisten Befund könnte es sich um eine Feigwarzen handeln. Es ist allerdings etwas schwierig, ohne Untersuchung, die man selbst vornimmt, eine sichere Diagnose zu stellen. Fahrtkosten fühlen sich meist etwas härter als das umgebende Gewebe an. Theoretisch könnte es sich auch um Reste des Jungfernhäutchens an dieser Stelle handeln. Daher würde ich ihnen raten, sich zeitnah beim Frauenarzt vorzustellen. In jedem Fall ist es kein ausgeprägtem Befund. Ich wünsche Ihnen alles Gute.

Wenn Sie noch Fragen haben, setzen Sie den Verlauf über den Antwortbutton einfach fort.

Ansonsten freue ich mich sehr über eine positive Bewertung und verbleibe mit freundlichen Grüßen

Ulrike Winkler

Kunde: hat geantwortet vor 9 Tagen.
Okay Danke, ***** *****ätte ich noch eine Frage undzwar, hab ich seit März das Gefühl das links in meiner Scheide was geschwollen ist (Knubbelmäßig). aber der FA hat nichts gefunden, hab dann den Frauenarzt gewechselt und der neue hat auch Ultraschall gemacht so am Eingang der scheide und geguckt ob es vielleicht eine Zyste sein könnte, hat aber auch nichts gesehen. ich rauche nicht und trinke nicht und bin eig auch gesund. der pap abstrich war auch ohne Befunde und meine Periode kommt auch ganz normal immer pünktlich etc. Habe dann ein Hiv und syphillis test gemacht einfach so und beide waren auch negativ. ich weis nicht was es sonst könnte..? Ich spüre diesen Knubbel / Schwellung aber kein Arzt findet was..Denken Sie oder haben sie eine Ahnung was es sein könnte? Ich weis sie können dazu online vielleicht nicht viel sagen aber hätten sie eine Idee was der Frauenarzt sonst noch für eine Untersuchung machen könnte ? Könnte es auch vielleicht Krebs sein oder was ganz schlimmes? :(

Es könnte sich dabei einfach um eine Vene handeln, die sich im Stehen staut. Diese sind völlig unbedenklich, beunruhigen die Frauen aber immer sehr. Wenn beide Ärzte ansonsten keine Abszess etc. gefunden haben, brauchen Sie sich wirklich keine Sorgen zu machen.

Kunde: hat geantwortet vor 9 Tagen.
okay alles klar und geht das oder kann das weg gehen? oder haben sie tipp wie ich das weniger ,fühlen" kann? irgendwelche Sitzbäder oder so?

Das ist dann leider etwas das man nicht beeinflussen kann

Ulrike Winkler und weitere Experten für Gynäkologie sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 9 Tagen.
Okay danke :)