So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 28638
Erfahrung:  praktischer Arzt, Gynäkologie u. Geburtshilfe
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Verschieben Periode

Diese Antwort wurde bewertet:

Verschieben Periode

Hallo,

wie lautet Ihre Frage?

Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
Um wie viele Tage kann man längstens mit Utrogest die Periode hinauszögern?
Mit welchen Nebenwirkungen ist zu rechnen?
Ist das thromboserisiko erhöht (Einnahme Flugreise)?
Wir wirkt sich die Einnahme voraussichtlich auf meinen nächsten Zyklus aus? Bzw. Ist der Zyklus dann dauerhaft verschoben oder pendelt es sich wieder ein?
Vielen Dank ***** ***** für Ihre Bemühungen.

Ich würde zu nicht mehr als 2 Wochen raten, sonst können Zwischenblutungen auftreten.

Von Nebenwirkungen und Thromboserisiko ist nicht auszugehen.

Der nächste Zyklus sollte dann wieder wie gewohnt verlaufen.

Dr.Scheufele und weitere Experten für Gynäkologie sind bereit, Ihnen zu helfen.