So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 28651
Erfahrung:  praktischer Arzt, Gynäkologie u. Geburtshilfe
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Ich habe eine Frage zum Thema Toxoplasmose und Listerien bin

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich habe eine Frage zum Thema Toxoplasmose und Listerien bin im der 28 SSWHabe gestern Salami Toast gegessen. Haben dies mit Ananas und Käse im Ofen für ca. 6 Minuten bei ca. 200 C überbacken. Habe gelesen da sterben die Bakterien dann ab. Die Salami war unter dem Käse zugegebener Maßen aber gar nicht sooo erhitzt.Außerdem haben wir ne Katze. Die lebt nur im Haus. Habe sie seit ca. 7 Jahren und bin toxop. Negativ. Wenn sie nie raus geht und kein rohes Fleisch bekommt kann sie doch schwierig Toxoplasmose bekommen. Ich wasche mir nämlich um ehrlich zu sein nicht immer die Hände wenn ich sie anfasse und manchmal schnappt sie auch nach mir im Spiel.Danke für die Hilfe
LA

Hallo,

auch hier kann ich Sie beruhigen, weder die beschriebene Mahlzeit, noch Ihre Katze stellen ein Infektionsrisiko dar.

Bei Rückfragen stehe ich Ihnen über den Button "dem Experten antworten" zur Verfügung und würde mich über eine positive Bewertung (3-5 Sterne) Ihrerseits sehr freuen.

Mit freundlichen Grüssen,

Dr. N. Scheufele

Kunde: hat geantwortet vor 22 Tagen.
Super danke ***** ***** ne doofe Frage . Ich habe momentan sehr trockene und rissige Hände. Dafür habe ich mir einen Nivea Handcreme besorgt. Die brennt aber doll beim auftragen. Da kann nichts passieren oder? Denn ich hab mir jetzt einen wund und heil Salbe von hansaplast gekauft für kleine schnittwunden, Kratzer, kleine Brandwunden und rissige Haut. Und auf der doofen packungsbeilage steht drauf das schwangere die Anwendung erst mit ihrem Arzt klären sollen. Die Salbe war frei verkäuflich im Supermarkt. Muss ich mir da Gedanken bei der Anwendung machen?

Keine Sorge, auch diese Salbe hat keine negativen Folgen.

Dr.Scheufele und weitere Experten für Gynäkologie sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 22 Tagen.
Danke

Gern geschehen ;-)