So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 30713
Erfahrung:  praktischer Arzt, Gynäkologie u. Geburtshilfe
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Guten Tag, ich habe eine Frage bezüglich meiner

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Tag, ich habe eine Frage bezüglich meiner Lebensgefährtin. Wir hatten letze Woche eine Panne beim Geschlechtsverkehr, deshalb hat sie dann die Pille danach genommen( das war letzte Woche Dienstag). Seit gestern hat sie Schmerzen im rechten Unterbauch und auch im Rücken und in der Früh starke Blutungen(Blutausfluss ist rot). Ihre eigentliche Periode sollte erst gegen 28. kommen. Des weiteren hat sie auch Schwindelanfälle. Ist es normal das diese Symptome erst eine Woche nach der Einnahme erscheinen? Danke für Ihre Hilfe!
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): Alter ist 30 Jahre, weiblich, Name des Medikaments ist Vikela
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Frauenarzt wissen sollte?
Fragesteller(in): nein den Rest habe ich schon in der Nachricht davor beschrieben

Hallo,

vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer, gerne werde ich versuchen, Ihnen zu helfen.

Diese Symptome sind als Folge der "Pille danach" nicht ungewöhnlich und kein Grund zur Sorge. Es bleibt jetzt der weitere Verlauf abzuwarten.

Alles Gute für Ihre Lebensgefährtin.

Bei Rückfragen stehe ich Ihnen über den Button "dem Experten antworten" zur Verfügung und würde mich über eine positive Bewertung (3-5 Sterne) Ihrerseits sehr freuen.

Mit freundlichen Grüssen,

Dr. N. Scheufele

Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.
Danke für Ihre schnelle Antwort! Ok das heißt, dass das auch erst nach einer Woche normal ist? Bzw. wann würden Sie erwägen einen Frauenarzt aufzusuchen?

Dies ist durchaus normal. Sollte die Blutung länger als 10 Tage anhalten, wäre der Arztbesuch ratsam.

Dr.Scheufele und weitere Experten für Gynäkologie sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.
Ok danke Ihnen!

Gern geschehen ;-)