So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 28248
Erfahrung:  praktischer Arzt, Gynäkologie u. Geburtshilfe
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Sehr geehrte Damen und Herren, Fachassistent(in): Bitte

Diese Antwort wurde bewertet:

Sehr geehrte Damen und Herren,
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): Ich habe gestern bei einer Vorsorgekontrolle einen Polypen ambulant entfernt bekommen. (Gebärmutterhals). Es kam währendessen zu starken Blutungen, letztendlich konnte die Blutung eingedämmt werden. Meine Frauenärztin entließ mich mit dem Hinweis, dass ich gegebenfalls, wenn die Blutung weiter stark bleibt ins Krankenhaus müsste. Vor drei Jahren wurde ebenfalls schon einmal ein Polyp entfernt, ohne starke Blutung. Daher meine Frage wie viel und wie lange Nachblutungen sein können. Vielen Dank!
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Frauenarzt wissen sollte?
Fragesteller(in): Ich hatte seit mehreren Wochen ein geschwollenen Unterbauch, der aktuell auch noch da ist.

Sehr geehrte Patientin,

vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer, gerne werde ich versuchen, Ihnen zu helfen.

Wenn die Blutung bis morgen nicht nachlassen sollte, würde ich zur Kontrolluntersuchung raten. Nach 3 Tagen sollte sie ganz zum Stillstand gekommen sein.

Ich wünsche Ihnen alles Gute für den weiteren Verlauf.

Bei Rückfragen stehe ich Ihnen über den Button "dem Experten antworten" zur Verfügung und würde mich über eine positive Bewertung (3-5 Sterne) Ihrerseits sehr freuen.

Mit freundlichen Grüssen,

Dr. N. Scheufele

Dr.Scheufele und weitere Experten für Gynäkologie sind bereit, Ihnen zu helfen.