So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 28236
Erfahrung:  praktischer Arzt, Gynäkologie u. Geburtshilfe
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Guten Tag, aufgrund einer bakteriellen Halsentzündung habe

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Tag, aufgrund einer bakteriellen Halsentzündung habe ich heute das Medikament ,,Penicillin V AL 1M'' verschrieben bekommen, welches ich 3 mal täglich für 7 Tage einnehmen soll. Meine Frage ist nun, ob dies den Schutz meiner Pille beeinträchtigt. Ich nehme die Pille Zoely. Besteht zwischen den beiden Medikamenten eine Wechselwirkung, sodass der Verhütungsschutz beeinträchtigt ist? Falls ja, wie lange muss ich mit einer zusätzlichen Verhütungsmethode verhüten? Mfg, Sophie Heinzelmann

Hallo,

hier kann die verhütende Wirkung der Pille beeinträchtigt werden.

Bitte verhüten Sie während der Anwendung und bis zur Einnahme von 7 Pillen in Folge danach zusätzlich, dann sind Sie wieder geschützt.

Bei Rückfragen stehe ich Ihnen über den Button "dem Experten antworten" zur Verfügung und würde mich über eine positive Bewertung (3-5 Sterne) Ihrerseits sehr freuen.

Mit freundlichen Grüssen,

Dr. N. Scheufele

Dr.Scheufele und weitere Experten für Gynäkologie sind bereit, Ihnen zu helfen.