So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 28003
Erfahrung:  praktischer Arzt, Gynäkologie u. Geburtshilfe
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Ich spüre zur Zeit eigenartiges Ploppen, das hatte ich so

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich spüre zur Zeit eigenartiges Ploppen im Bauch, das hatte ich so Noch nie und habe Angst, dass ich unbemerkt sit monaten schwanger sein könnte
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): 27 weiblich
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Frauenarzt wissen sollte?
Fragesteller(in): Ich möchte nur wisse wie aussagekräftig ein urintest in fortgeschrittener Schwangerschaft wäre und ob eine fortgeschrittene schwangerschaft bei einem vaginalen Ultraschall ubersehen werden kann

Sehr geehrte Patientin,

vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer, gerne werde ich versuchen, Ihnen zu helfen.

Wenn Ihre Regelblutung regelmäßig eintritt, spricht das klar gegen eine Schwangerschaft. Auch würde ein Test mit Morgenurin zuverlässig reagieren und die Schwangerschaft wäre im Ultraschall erkannt worden.

Bei Rückfragen stehe ich Ihnen über den Button "dem Experten antworten" zur Verfügung und würde mich über eine positive Bewertung (3-5 Sterne) Ihrerseits sehr freuen.

Mit freundlichen Grüssen,

Dr. N. Scheufele

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Da ich die Pille nehme, mache ich mir Sorgen, dass ich trotz Schwangerschaft die Periode bzw. Abbruchsblutung bekommen habe.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Ich bin vor einer Woche mit meiner Sorge bei einer Gynäkologin gewesen und habe mich nicht besonders ernstgenommen gefühlt. Sie führte einen vaginalen Ultraschall durch, aber mehr als Vorsorgeuntersuchung. Als ich Sie fragte, ob man nun eine Schwangerschaft ausschließen kann, sagte sie nicht zu hundert %. Das hat mich verunsichert, da ich nicht davon ausging frisch schwanger geworden zu sein, sondern wenn vor 5 Monaten etwa. Zu der Zeit habe ich die Pille zu unterschiedlichen Zeiten genommen (nie über 12 Std)

Eine Schwangerschaft wäre nach der Zeit definitiv erkannt worden und auch auf die Tests können Sie sich wie gesagt verlassen.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Vielen Dank! Im Internet liest man so häufig von Frauen die trotz Pille schwanger wurden, oder eben auch, dass Schwangerschaftstests in fortgeschrittener Schwangerschaft falsch negative Ergebnisse liefern können. Ich leide unter Depressionen und einer Angststörung und bin mir unsicher gewesen ob ich eventuell entweder eine Schwangerschaft verdrängt oder eine Neurose entwickelt habe.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Ich danke Ihnen

Gern geschehen, bitte denken Sie an eine freundliche Bewertung durch Anklicken von 3-5 Sternen ;-)

Dr.Scheufele und weitere Experten für Gynäkologie sind bereit, Ihnen zu helfen.