So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 27696
Erfahrung:  praktischer Arzt, Gynäkologie u. Geburtshilfe
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Hallo Frau Wilso, ich habe eine Frage bezüglich HPV PAP

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo Frau Wilso, ich habe eine Frage bezüglich HPV PAP Werte.
JA: Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: habe letztes Jahr im August den pap wert 3d2 erhalten, im Herbst dann papa 3d1 und Anfang Dezember pap 3d2. Daraufhin sollte ich eine Biopsie erhalten Anfang Januar und es kam raus, dass ich pap 4a-p mit hpv 16 habe. Es wurde vor 3 Wochen erneut geprüft (ohne Biopsie) und habe weiterhin pap 4a-p. Meine Frage, wie lange dauert es bis sich Krebs entwickelt? Reden wie über Wochen oder Monate oder sogar Jahren? Ich würde gerne es zuerst so versuchen indem ich meine Ernährung (gesund)und Gewicht dadurch reduziere, aufhören zu rauchen und Vitamine einnehme um zu gucken ob ich mein Immunsystem hochfahren kann und dadurch die Zellen sich regenerieren. Habe aber Panik, dass ich Krebs jede Sekunde bekommen könnte. Ich bin 39 Jahre alt und nehme keine Medikamente. Vielen Dank
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Frauenarzt wissen sollte?
Customer: Nein

Hallo,

im geschilderten Fall ist eine spontane Rückbildung doch sehr unwahrscheinlich. Ich würde hier daher unbedingt zur Gewebeentfernung raten, nur so sind Sie auf der sicheren Seite.

Ich wünsche Ihnen alles Gute für den weiteren Verlauf.

Bei Rückfragen stehe ich Ihnen über den Button "dem Experten antworten" zur Verfügung und würde mich über eine positive Bewertung (3-5 Sterne) Ihrerseits sehr freuen.

Mit freundlichen Grüssen,

Dr. N. Scheufele

Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Guten Tag Dr. Scheufele, vielen Dank für Ihre Rückmeldung. Können Sie mir jedoch meine Frage bezüglich der Krebsentwicklung was sagen? Falls ich den Weg gehen möchte erstmal abzuwarten ob wir über Wochen, Monaten oder Jahre sprechen. Vielen Dank

Feste Zeiträume gibt es in dem Fall nicht. In ein paar Monaten könnte es aber durchaus zu negativer Entwicklung kommen.

Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Vielen Dank!

Gern geschehen, bitte denken Sie an eine freundliche Bewertung durch Anklicken von 3-5 Sternen ;-)

Dr.Scheufele und weitere Experten für Gynäkologie sind bereit, Ihnen zu helfen.