So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 27708
Erfahrung:  praktischer Arzt, Gynäkologie u. Geburtshilfe
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Seit über 2 Wo. Schmerzen am ganzen Körper, auch Hüften und

Diese Antwort wurde bewertet:

Seit über 2 Wo. Schmerzen am ganzen Körper, auch Hüften und Torso.
JA: Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: Frau, 56.Seit ca 10 Tagen Schmerzen im rechten Intimbereich. Diagnose Herpes Genitalis, ohne Verkehr, Stress bedingt. Vom 21.4. bis 26.4. Einahme von Aciclovir 200mg, Tabletten.(ACICLO BASICS 200mg). Jetzt immer noch ständige Schmerzen. Bläschen abgeklungen. Rechtsseitige Schmerzen auch im Becken und Unterleib.
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Frauenarzt wissen sollte?
Customer: Es hat nur eine äußere Blickuntersuchung stattgefunden. Keine innere gynäkol. Untersuchung!? Ich soll dann erst im August zu meinem regulären Termin hin! Habe seit langem ein Miom, hatte vor 11 Jahren Brustkrebs mit Mastektomie, rechts.

Sehr geehrte Patientin,

vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer, gerne werde ich versuchen, Ihnen zu helfen.

Leider kann Herpes für längere Zeit massive Schmerzen verursachen, helfen kann die Anwendung von Diclofenac, Ibuprofen, oder Paracetamol.

Zudem würde ich in Ihrem Fall doch noch zu einer umfassenden Untersuchung raten, sprechen Sie Ihren Arzt nochmal darauf an.

Ich wünsche Ihnen eine schnelle Besserung.

Bei Rückfragen stehe ich Ihnen über den Button "dem Experten antworten" zur Verfügung und würde mich über eine positive Bewertung (3-5 Sterne) Ihrerseits sehr freuen.

Mit freundlichen Grüssen,

Dr. N. Scheufele

Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Danke ***** ***** 1. Kann ich aufgrund der Symptome etwas anderes ausschließen? 2. Was kann passieren, wenn ich nichts weiter diesbezüglich unternehmen? 3. Kann meine Medikation zu niedrig dosiert gewesen sein? 4. Können Sie mir Diclofenac verschreiben?

Bei den Schmerzen könnte auch das Myom eine Rolle spielen, deshalb wäre die Untersuchung angebracht.

Das weitere Vorgehen hängt dann vom Befund ab, Diclofenac erhalten Sie rezeptfrei.

Sehr geehrte Patientin,

da Sie meine Antwort auf Ihre Frage gelesen, aber noch nicht bewertet haben, bitte ich Sie, mir mitzuteilen, ob Sie weitere Informationen wünschen, oder ob noch Unklarheiten bestehen. Prinzip von justAnswer ist es, die Arbeit der Experten durch positive Bewertung (3-5 Sterne) zu honorieren, wenn die Antwort zufriedenstellend war.

Vielen Dank. MfG, Dr. N. Scheufele

Dr.Scheufele und weitere Experten für Gynäkologie sind bereit, Ihnen zu helfen.