So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 27693
Erfahrung:  praktischer Arzt, Gynäkologie u. Geburtshilfe
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Hallo, ich bin 73 Jahre alt und hatte seit 20 Jahren keinen

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, ich bin 73 Jahre alt und hatte seit 20 Jahren keinen GV mehr. Nun aber habe ich vor einem halben einen Mann kennen gelernt und stelle fest, dass alles in mir anders ist als früher. Der Muskel am Beginn der Vagina ist so eng, dass der Penis nicht eindringen kann, ohne dass es mir sehr weh tut. Beckenbodentraining und andere Möglichkeiten inzwischen ausprobiert. Was kann ich noch tun? Oder gibt es eine Salbe, die die Schmerzen quasi betäubt?
JA: Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: Bin 73 , weiblich und nehme keine Medikamente ein
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Frauenarzt wissen sollte?
Customer: Habe alles, was zu meiner Frage gehört, geschrieben - denke ich

Sehr geehrte Patientin,

vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer, gerne werde ich versuchen, Ihnen zu helfen.

Wichtig ist in diesem Fall, Gleitgel zu benutzen. Auch die Anwendung einer hormonhaltigen Salbe (z.B. Gynoflor) kann eine Besserung bewirken. Ich wünsche Ihnen alles Gute für den weiteren Verlauf.

Bei Rückfragen stehe ich Ihnen über den Button "dem Experten antworten" zur Verfügung und würde mich über eine positive Bewertung (3-5 Sterne) Ihrerseits sehr freuen.

Mit freundlichen Grüssen,

Dr. N. Scheufele

Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
Vielen Dank für Ihre Antwort. Die Nebenwirkungen des von Ihnen genannten Medikaments lesen sich ja furchtbar. Und ich habe keine Entzündung in der Vagina, sondern einen verspannten Muskel (weiß nicht, ob das so richtig formuliert ist), der sehr schmerzt. Wird DIESER Fakt durch Gynoflor beseitigt??? Gleitgel verwenden wir!
Ich dachte an etwas, was die Schmerzen beim Einführen betäubt oder die Verspannung lösen kann.
Mit freundlichen Grüßen
Sonja Burkl-Haas

Helfen könnte dann auch die Einnahme von Magnesium.

Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
Magnesium nehme ich im Verbund mit D3 schon seit langer Zeit und bin gerade dabei, die tägliche Dosis zu erhöhen.
Vorerst Danke ***** ***** Gruß

Gern geschehen, bitte denken Sie an eine freundliche Bewertung durch Anklicken von 3-5 Sternen ;-)

Dr.Scheufele und weitere Experten für Gynäkologie sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Hallo, Herr Dr. Scheufele, ich muss doch noch einmal fragen: Gibt es nicht eine Salbe, die helfen kann, die Schmerzen zu unterdrücken?
Danke!

Man könnte eine betäubende Salbe wie Emla-Creme anwenden, das würde sich dann aber auch auf den Partner auswirken.

Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Ah, okay, das leuchtet mir ein, danke! Würden Sie Ein anderes Magnesium empfehlen? Ich nehme z.Zt.: Pro Kapsel: 1100mg Mg-Komplex mit 100mg element. Mg und 20mg Calcium plus >70 Spurenelemente aus Sango Koralle

Die Anwendung sollten Sie fortsetzen. Vielleicht käme auch noch ein Schmerzmittel wie Buscopan kurz vor dem GV in Frage.

Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Werde ich bestellen, vielen Dank!

Gern geschehen, alles Gute für Sie.