So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Gynäkologie
Zufriedene Kunden: 27660
Erfahrung:  praktischer Arzt, Gynäkologie u. Geburtshilfe
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Gynäkologie hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Hallo, Ich hatte letzte Woche am Mittwoch eine Kolposkopie

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, Ich hatte letzte Woche am Mittwoch eine Kolposkopie und auch eine Biopsie wegen einem auffälligen Pap Test. Ich hatte bis gestern absolut keine Schmerzen und auch nichts auffälliges, keine Blutung. Gestern kam ein Stück Gewebe aus der Scheide raus. Es war ein schwarzer Klumpen, der sehr hart war in einem Art Beutel. Ich habe leider im Internet keinen Beitrag dazu gefunden und auch als ich die Frauenklinik angerufen habe, konnten sie mir nicht helfen. Ich habe ein Foto gemacht. Gibt es eine Art das ich Ihnen dass Foto schicken könnte?
JA: Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: 22, weiblich, Antibabypille
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Frauenarzt wissen sollte?
Customer: Ich hatte letzte Woche am Mittwoch eine Kolposkopie und auch eine Biopsie wegen einem auffälligen Pap Test. Ich hatte bis gestern absolut keine Schmerzen und auch nichts auffälliges, keine Blutung. Gestern kam ein Stück Gewebe aus der Scheide raus. Es war ein schwarzer Klumpen, der sehr hart war in einem Art Beutel. Ich habe leider im Internet keinen Beitrag dazu gefunden und auch als ich die Frauenklinik angerufen habe, konnten sie mir nicht helfen. Ich habe ein Foto gemacht. Gibt es eine Art das ich Ihnen dass Foto schicken könnte?
Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Datei angehängt (4QSGG3T)

Sehr geehrte Patientin,

vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer, gerne werde ich versuchen, Ihnen zu helfen.

Offenbar ist hier übersehen worden, dass bei dem Eingriff Material in der Scheide verblieben ist, das dann jetzt ausgestossen wurde. Wenn jetzt Beschwerdefreiheit besteht, ist das kein Grund zur Sorge.

Bei Rückfragen stehe ich Ihnen über den Button "dem Experten antworten" zur Verfügung und würde mich über eine positive Bewertung (3-5 Sterne) Ihrerseits sehr freuen.

Mit freundlichen Grüssen,

Dr. N. Scheufele

Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Sehr geehrter Herr Scheufele,Was für Material beispielsweise?
Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Könnten Sie mir sagen was für Material? Sie hatte ja einfach eine Schere, Watte. Mehr Material hatte ich nicht gesehen.

Es könnte sich um ein Tuch zur Abdeckung gehandelt haben.

Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Tuch zur Abdeckung von was? Was wäre der schwarze Klumpen? Ich habe auch seit gestern ziehende Schmerzen im Unterleib, die ich vorher nicht hatte.

Zur Abdeckung des Wundbereichs. Das Gewebe kann altes, geronnenes Blut sein.

Wenn die Schmerzen weiter anhalten, sollten Sie eine mögliche, entzündliche Ursache ausschliessen lassen.

Dr.Scheufele und weitere Experten für Gynäkologie sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Ich danke ***** *****ür die rasche Auskunft

Gern geschehen, alles Gute für Sie.